Kontakt
Stadtverwaltung Strausberg
Die Bürgermeisterin
Hegermühlenstraße 58
15344 Strausberg

Telefon: 03341/3810
Telefax: 03341/381430
Sprechzeiten der Verwaltung
Verwaltung
 Dienstag  08.30 - 12.00 Uhr
   13.00 - 18.00 Uhr
 Donnerstag  08.30 - 12.00 Uhr
   13.00 - 16.00 Uhr

Bürgerbüro

 Montag 08.00 - 14.00 Uhr
 Dienstag 08.00 - 19.00 Uhr
 Mittwoch 08.00 - 14.00 Uhr
 Donnerstag 08.00 - 19.00 Uhr
 Freitag 08.00 - 13.00 Uhr

Wohngeldstelle

Wohngeld
Sachbearbeiterinnen
Frau Angelika Karbe   Tel.:  03341 381228
Frau Simone Greve     Tel.:  03341 381227 
  •  Beratung über Anspruchsberechtigungen nach dem Wohngeldgesetz,
  • Gewährung von Miet- und Lastenzuschüssen

Seit über 40 Jahren schon hilft das Wohngeld den einkommensschwachen Mietern und selbst nutzenden Eigentümern von Eigenheimen oder Eigentumswohnungen, die angemessenen Wohnkosten zu tragen.
Wohngeld ist kein Almosen des Staates. Wer zum Kreis der Berechtigten gehört, hat darauf einen Rechtsanspruch.
Ob Sie Wohngeld in Anspruch nehmen können und in welcher Höhe, hängt derzeit von drei Faktoren ab:

  • der Zahl der zum Haushalt rechnenden Familienmitglieder,
  • dem Gesamteinkommen der zum Haushalt rechnenden Familienmitglieder,
  • der zu berücksichtigenden Miete (Bruttokaltmiete) oder Belastung

Die derzeit für Sie zutreffende Einkommensgrenze können Sie der pdf-Tabelle entnehmen.
Für Strausberg gilt die Mietenstufe III.


Wie wird Wohngeld beantragt?

Wohngeld können Sie nur erhalten, wenn Sie einen Antrag stellen und die Voraussetzungen nachweisen.

Formular Antrag auf Wohngeld - Mietzuschuss

Formular Antrag auf Wohngeld - Lastenzuschuss

Formular Weiterleistungs-Erhöhungsantrag

Antragsformulare erhalten die Bürger der Stadt Strausberg auch direkt bei der Wohngeldstelle der Stadtverwaltung Strausberg – Hegermühlenstraße 58.
 
Auf Ihren Wohngeldantrag erteilt Ihnen die Wohngeldstelle der Stadtverwaltung Strausberg einen schriftlichen Bescheid.

Wie lange wird Wohngeld gezahlt?
 
Erfüllen Sie die Bedingungen, wird das Wohngeld in der Regel für zwölf Monate bewilligt, und zwar ab dem 1. des Monats, in dem Sie den Antrag gestellt haben. Danach ist ein neuer Antrag erforderlich.

Weitere Informationen

 
Für weitere Informationen stehen Ihnen hier die geltenden Wohngeldregelungen in Form von Ratschlägen und Hinweisen als pdf-Datei zur Verfügung.

Dies ist insgesamt ein Service, um Wohngeldberechtigte zu unterstützen und über ihre Ansprüche aufzuklären.

Link zum Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg

© 2017 Stadt Strausberg