Kontakt
Stadtverwaltung Strausberg
Die Bürgermeisterin
Hegermühlenstraße 58
15344 Strausberg

Telefon: 03341/3810
Telefax: 03341/381430
Sprechzeiten der Verwaltung
Verwaltung
 Dienstag  08.30 - 12.00 Uhr
   13.00 - 18.00 Uhr
 Donnerstag  08.30 - 12.00 Uhr
   13.00 - 16.00 Uhr

Bürgerbüro

 Montag 08.00 - 14.00 Uhr
 Dienstag 08.00 - 19.00 Uhr
 Mittwoch 08.00 - 14.00 Uhr
 Donnerstag 08.00 - 19.00 Uhr
 Freitag 08.00 - 13.00 Uhr
Sie sind hier:  

Briefwahl zur Bundestagswahl 2017

- Wahlscheine für Bundestagswahl können schriftlich beantragt werden

Strausberg, den 17.08.2017

Am 24. September 2017 findet die Wahl zum 19. Bundestag statt. Dafür können jetzt die Wahlscheine und die dazugehörigen Briefwahlunterlagen im Bürgerbüro der Stadtverwaltung Strausberg beantragt werden.

 

Wenn Sie verhindert sind, in Ihrem Wahllokal am 24.09.2017 zu wählen, können Sie einen Wahlschein beantragen und von der Möglichkeit der Briefwahl Gebrauch machen. Wahlschein und Unterlagen für die Briefwahl in Strausberg, erhalten Sie vom Bürgerbüro der Stadtverwaltung Strausberg, durch einen schriftlichen oder persönlichen (nicht: telefonischen) Antrag.

Ein Antragsformular finden Sie auch unten verlinkt.

Sie können den Antrag wie folgt stellen:

  • per E-Mail: buergerbuero@stadt-strausberg.de
  • per Fax: (03341) 381436
  • oder mit Ihrer Wahlbenachrichtigungskarte (Rückseite) per Post: Stadt Strausberg, Bürgerbüro, Hegermühlenstraße 58, 15344 Strausberg

Der Antrag muss Ihre persönlichen Angaben (Name, Vornamen, Anschrift und Geburtsdatum) enthalten und sofern Sie ihn an eine andere Anschrift geschickt bekommen möchten, ebenfalls auch diese Anschrift. Bitte beachten Sie, dass jeder für sich persönlich diesen Antrag stellen muss.

Wer den Antrag für einen anderen stellt, muss eine schriftliche Vollmacht vorlegen. Eine Beantragung ist daher in diesem Fall nur persönlich oder schriftlich (nicht elektronisch!) möglich.

Geschlossene Wahlbriefe dürfen am Wahltag nicht in den Wahllokalen angenommen werden. Der Wahlbrief muss spätestens am Wahlsonntag um 18.00 Uhr bei der Kreiswahlleiterin (Märkisch-Oderland-Barnim II), Puschkinplatz 12 in 15306 Seelow eingegangen sein.

Bei Übersendung per Post innerhalb der Bundesrepublik Deutschland muss der Wahlbrief selbstverständlich nicht frankiert werden.

Hier können Sie den Antrag auf einen Wahlschein herunterladen, ausdrucken und abschicken.

Bei Rückfragen erreichen Sie das Bürgerbüro unter folgender Rufnummer: (03341) 381210.

Öffnungszeiten:

Montag                  08:00 Uhr - 14:00 Uhr                          

Dienstag                08:00 Uhr - 19:00 Uhr

Mittwoch                08:00 Uhr - 14:00 Uhr

Donnerstag            08:00 Uhr - 19:00 Uhr

Freitag                   08:00 Uhr - 13:00 Uhr

Weitere Information zur Briefwahl erhalten Sie auch unter:  www.bundeswahlleiter.de.

 

© 2017 Stadt Strausberg