© 2018 Stadt Strausberg

Veranstaltungskalender

Kultur & Tourismus

  • Startseite
  • Kultur & Tourismus
  • Touristinformationen
  • Veranstaltungen

Veranstaltungen

3. bis 3. Oktober 2018

Ergebnisse werden geladen...

Wanderausstellung – Fotoklub Strausberg “Bäume”

Wanderausstellung

Fotoklub Strausberg: „Bäume“

Ab dem 13. April gastiert die Wanderausstellung vom Fotoklub Strausberg in den Räumen der Strausberger Wohnungsbaugesellschaft.

Jährlich stellt sich der Fotoklub Strausberg ein internes Wettbewerbsthema zur Auswahl. Für 2018 ist das Thema: „Bäume“.

Neben der Wanderausstellung beteiligt sich der Fotoklub Strausberg regelmäßig am “Fotoklub Forum Berlin”, das der Landesverband Berlin der Gesellschaft für Fotografie e.V. organisiert. Dort ist er jährlich mit etwa 20 ausgewählten Bildern des internen Wettbewerbes vertreten.

Im laufenden Jahr ist bereits der neue Wettbewerb für das Jahr 2018 zum Thema „Perspektive“ gestartet.

Ort und Termine der aktuellen Fotoausstellung “BÄUME”

11.08.2018 – 12.10.2018 Wasserverband Strausberg-Erkner ( WSE )
Am Wasserwerk 1, 15344 Strausberg

13.10.2018 – 07.12.2018 Krankenhaus MOL GmbH
Prötzeler Chaussee 5, 15344 Strausberg
(geöffnet: täglich von 00:00 bis 23:30 Uhr)

Altstadtfest, Strausseelauf und Herbstfanfare

Der Tag der Deutschen Einheit startet wie gewohnt um 9:00 Uhr mit dem Bambinilauf, gefolgt vom Halblauf und Halbmarathon sowie dem Strausseelauf.

Kultur, Kunst und Kulinarik verspricht hingegen das Straßenfest in der Altstadt. Von 10:00 bis 18:00 Uhr kann man die Große Straße entlang schlendern, shoppen oder bei Bühnenprogramm und kulinarischen Angeboten verweilen.

Zum ersten Mal wollen wir dann auch den Norden der Großen Straße beleben und laden alle Interessierten ein mitzumachen. Beim Kinderflohmarkt bekommt jeder, der noch so einiges an Kindersachen und Spielzeug übrig hat, die Chance alles auf einmal an den Mann oder die Frau zu bringen. Die Stände stellt die Stadt Strausberg zur Verfügung – lediglich eine Standgebühr von 10,00 € wird fällig. Wer Interesse hat am Kinderflohmarkt während des Straßenfestes teilzunehmen, erhält alle nötigen Informationen bei Frau Heidrich in der Stadtverwaltung unter der E-Mail: angelika.heidrich@stadt-strausberg.de oder telefonisch unter: 03341 / 38 12 63. Sie nimmt auch die Anmeldungen entgegen.

Gemeinsam mit dem Strausberger Fanfarenzug geht’s dann abends ab 18:00 Uhr vom Lindenplatz zur traditionellen Herbstfanfare in die EnergieArena.

Das bietet das Altstadtfest außerdem:

Streichelzoo, Hüpfburg, Bastel- und Schminkstrecke, Schnellzeichnerin, Airbrush Kids Funtattoo, Riesenrad, Trampolin, Straßenmusik, Automeile, viele tolle Händler, Right Now auf der Bühne, Trödelmarkt an der Marienkirche, 17:00 Uhr Konzert Jubilate Duo in der Kirche, Kinderzirkus Aron – Seifenblasenshow auf der Bühne ab 15:45 Uhr u.v.m.

Wir bitten darum, die folgenden Straßensperrungen und Parkmöglichkeiten an diesem Tag beachten.

 

Straßensperrungen

Für die Auf- und Abbauarbeiten einschließlich der Durchführung des „Straßenfestes 2018“ in der Strausberger Altstadt ist der Durchgangsverkehr von Großer Straße zur Klosterstraße über die Straße am Markt und das Parken vor dem Stadthaus vom 02.10.2018, 07:00 Uhr bis 04.10.18, 07:00 Uhr nicht möglich. Vom 02.10.18, 18:00 Uhr ist dann die gesamte Große Straße einschließlich Landsberger Tor für den Durchgangsverkehr und das Parken gesperrt. Die Georg-Kurtze-Straße, die Predigerstraße und der Fischerkietz sind dann nur noch über die Klosterstraße zu erreichen. Diese Sperrung wird am 03.10.2018 um 20:00 Uhr wieder aufgehoben.

Zum Start des traditionellen Strausseelaufs kommt es am 03.10.2018 zwischen 10:30 Uhr und 11:15 Uhr auf der August-Bebel-Straße zwischen Kopernikusstraße und Wallstraße aufgrund der zeitweiligen Sperrung zu Verkehrseinschränkungen. Der Parkplatz „Fichteplatz“ ist von 06:00 bis 14:00 Uhr für das öffentliche Parken gesperrt.

Zum Start des Halbmarathons am 03.10.2018 ist der Spitzmühlenweg von 07:45- 10:00 Uhr für den Durchgangsverkehr gesperrt.

Aufgrund des Umzugs zur „Herbstfanfare“ kommt es zwischen 18:00 und 18:15 Uhr auf der Wriezener Straße zwischen Ecke „Straße an der Stadtmauer“ und Eingang zur Energiearena zu Verkehrseinschränkungen.

 

Parkmöglichkeiten am 03.10.2018

Es stehen folgende Parkmöglichkeiten zur Verfügung: Parkplatz Müncheberger Straße, Parkplätze auf dem Lindenplatz, Parkplätze am Buchhorst, Parkplatz am S-Bahnhof Strausberg Stadt, Parkplatz Wriezener Tor am Kulturpark, die Hegermühlenstraße, die Karl-Liebknecht-Straße.

Kostenlos parken kann man am 03.10.2018 übrigens auch von 08:00 bis 19:00 Uhr im EWE- Parkhaus in der Hegermühlenstraße.

Mit großer Wahrscheinlichkeit wird das Team der Strausberger Eisenbahn wieder für eine sichere Heimfahrt sorgen und die Straßenbahn trotz Feiertag im 20-Minuten-Takt verkehren lassen.

 

Weitere Informationen finden Interessierte unter: www.strausseelauf.de.

Zirkus Aeros

Der Zirkus AEROS präsentiert sich im neuem Gewand, aber trotzdem noch mit alter Tradition…
Menschen und Tiere im Zauber der Manege, der tollsten Zirkusshow der Gegenwart.

Lassen auch Sie sich wieder einmal einfangen von der romantischen Atmosphäre des Zirkus, vom Geruch des Sägemehls, internationaler Spitzenartistik und ausgelassenen Späßen der Clowns.

Vorstellungsbeginn:
wochentags immer 17:00 Uhr
Samstag & Sonntag um 15:00 Uhr & 18.30 Uhr

Dinner for fun

Varietékunst mit 4-Gang Menü

Am 28 September 2018 startet das gemütliche Verzehrtheater Dinner for fun nun bereits zum 10. Male in im klimatisierten Palastzelt für gut 100 Gäste im Kulturpark Strausberg.

Sabrina Bienas und Dave Blundell, beide selbst erfahrene Artisten, haben sich mit Dinner for fun einen Lebenstraum erfüllt und prägen das Unternehmen mit ihrer ganz eigenen Note. Foyer und Showzelt schimmern im warmen Kerzenschein, funkelndes Glas, goldene Spiegel und dunkelrote Samtvorhänge schaffen eine romantische Atmosphäre.

Die Gäste des Varietés werden persönlich und sehr herzlich empfangen, von netten, fröhlichen Menschen zum Tisch geleitet und während des Dinners kurzweilig und auf hohem Niveau unterhalten. Individualität, Gastlichkeit und persönliches Engagement werden hier großgeschrieben. Und das Service-Personal glänzt mit vielen Fertigkeiten…

Showtime zwischen den Gängen oder Gänge zwischen den Showeinlagen? Durch das Programm führt in liebenswürdiger Art und wortwitziger Weise Herr Konrad.Vom Bauchtanz bis zur Contorsion über Hula Hoop und Möglichkeiten was man mit Licht so alles anstellen kann, versprechen wir einen bunten unterhaltsamen Abend. Pilar Ortí López wird Sie nicht nur gesanglich durch den Abend begleiten auch tänzerisch hat Sie so einiges zu bieten. …am Piano begleitet von Daniel Almeida Torres.

Rasant auf der Leiter und charmant mit Witz jongliert Nikita Boutorine und lässt die Herzen der Damen höher schlagen. Eine Ballerina schwebt in der Luft und ein im Netz gefangenes Wesen beweist Ihr Talent zur Bühne. In diesem Jahr gibt es ein ganz besonderes Finale….mehr wird jetzt aber nicht verraten…lassen Sie sich überraschen!

Ja… und der Hausherr Davidoof ist natürlich auch wieder dabei…

Kulinarische Verführung in vier Etappen…

Auch in der kommenden Saison, hat unser Freund und Koch Remo Müller aus der Schweiz wieder unser Menü kreiert. Freuen Sie sich auf ein fein abgestimmtes Menü mit einem Hauch von Internationalem Flair. Unser Lieblings – Chefkoch Jan Schaarschmidt aus Deutschland wird mit tatkräftiger Unterstützung von Theis Nielsen aus Dänemark jeden Abend für Ihr leibliches Wohl sorgen.

Show und 4-Gang Menü

Sonntag bis Donnerstag 66,- * € pro Person
Freitag und Samstag sowie 25.12. und 26.12. 69,-€ pro Person
Einlass: 1 Stunde vor Showbeginn, Beginn am Sonntag schon um 18.00 Uhr
Dauer: ca. 3 1/2 Stunden

 

Veranstalter:
Dinner for fun GbR
Bötzseestraße 2 D-15345 Eggersdorf
Tel.: 0173 / 100 3434

Flohmarkt, Turmführung und Orgelkonzert

Am Tag der Deutschen Einheit, dem 03. Oktober 2018, 13.00 – 16.30 Uhr, wird parallel zum Stadtfest der Stadt Strausberg auf dem Platz vor der St. Marien Kirche ein Flohmarkt durchgeführt.

Wenn Sie Dinge haben, die Sie nicht mehr benötigen, die aber zu schade zum Wegwerfen sind, dann sind Sie hier genau richtig. Vielleicht gibt es Menschen, die gerade das suchen, was bei Ihnen zu Hause „rumsteht“.

Anmeldungen:

Frau Friedrun Krause (03341-313952) oder im
Gemeindebüro unter 03341 215541.
Pro Tisch (1,0 – 1,20 m) erbitten wir eine Spende von 4 € als Standgebühr.

 

Sollte es an diesem Tag wirklich ungemütlich feucht sein, dann wird der Flohmarkt im Turmraum der St. Marienkirche stattfinden. Der Flohmarkt ist NICHT für professionelle Händler gedacht!

Ab 14.00 Uhr sollen mit einer Kirchen- und Turmführungen interessierten Besuchern Einblicke in das älteste Gebäude der Stadt ermöglicht werden.

Zum Abschluss dieses Tages können Sie um 17 Uhr ein Konzert unter dem Thema „Jubilate Deo“ in der St. Marienkirche erleben. Zu hören sind Michaela Kögel/Sopran und dem Kantor Christoph Bornheimer/Orgel, Der Eintritt ist frei, Spenden kommen der Sauerorgel zu Gute.

Jubilate Deo

Jubilate Deo

“Jubilate Deo” – zu deutsch “Jauchzt dem Herrn”, oder, als ein persönliches Motto formuliert “Ich will den Herren loben allezeit” – das ist der Titel zweier zentraler Programmpunkte des Konzertes von Heinrich Schütz und Johann Nicolaus Hanff. Darüber hinaus erklingen mehrere Werke von Johann Sebastian Bach für Sopran und Orgel. Das Programm wird ergänzt durch Orgelwerke von J. S. Bach (Toccata E-Dur) und Felix Mendelssohn Bartholdy (3. Sonate).

Michaela Kögel studierte Kirchenmusik in Heidelberg sowie Gesangspädagogik in Wiesbaden. Ergänzend nahm sie an Gesangskursen bei Iris-Julia Wagner, Christine Brenk und Heidrun Göttsche teil. Aktuell ist sie als Dekanatskantorin in Frankfurt (Main) sowie als Gesangspädagogin tätig.

Michaela Kögel, Sopran
Christoph Bornheimer, Orgel

Eintritt frei
Die Marienkirche ist ab 14.00 Uhr geöffnet und es finden regelmäßig Kirchen- und Turmführungen statt.

 

Hatha – Yoga

Kurs: Hatha – Yoga

Jeden Montag und Mittwoch mit Barbara Fichtmueller bei Ökolea

Jeden Montag und Mittwoch wird in der Zeit von 19.30 bis 21.00 Uhr zu einem Kurs Hatha – Yoga mit Barbara Fichtmueller, in das Ökolea Bildungswerk nach Klosterdorf eingeladen.

Yoga ist ein sehr altes Übungssystem, das sich in Indien über Jahrtausende entwickelt hat. Yoga bedeutet Einheit, Harmonie. Yogaübungen verhelfen zur Harmonisierung des Lebens. Wer länger Yoga praktiziert, hat mehr Energie, Vitalität, Mut, Kraft, Beweglichkeit und spürt, dass Rücken- und Kopfschmerzen sowie Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich nachlassen.

Bitte alle Felder mit einem * ausfüllen.
Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung (unten).

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen