© 2018 Stadt Strausberg

Veranstaltungskalender

Kultur & Tourismus

  • Startseite
  • Kultur & Tourismus
  • Touristinformationen
  • Veranstaltungen

Veranstaltungen

22. bis 22. September 2018

Ergebnisse werden geladen...

Kurs: Pflege in Familie fördern

Pflege in Familie fördern

Wer sich dafür entscheidet einen Angehörigen zu Hause zu pflegen, hat meist mit erheblichen Problemen zu kämpfen. Das Krankenhaus Märkisch-Oderland begleitet und unterstützt deshalb Betroffene bereits am Krankenbett. In Kooperation mit der AOK Nordost beteiligt sich das Haus an dem Projekt „PfiFf – Pflege in Familie fördern“.

Im Mittelpunkt stehen hier regelmäßige Pflegekurse in der Klinik, die von ausgebildetem Fachpersonal geleitet werden. In diesen Kursen wird den Angehörigen theoretisches und praktisches Wissen rund um die Pflege von Angehörigen vermittelt. Auf Wunsch werden die Angehörigen auch zu Hause vom Pflegepersonal beraten. Zusätzlich bietet das Krankenhaus Gesprächsrunden an.

Unabhängig von der Krankenkasse und dem Krankenhausaufenthalt richten sich diese kostenlosen Angebote an alle pflegenden Angehörigen und Interessierte.

Termine für 2018

19. / 20.01.2018
16. / 17.03.2018
25. / 26.05.2018
21. / 22.09.2018
23. / 24.11.2018

Die zweitägigen Pflegekurse finden immer freitags 16.00-21.00 Uhr und samstags 10.00-15.00 Uhr statt.

Bitte melden Sie sich verbindlich beim PfiFf-Team des Krankenhauses unter 03341 52-22 803 an.

Wanderausstellung – Fotoklub Strausberg “Bäume”

Wanderausstellung

Fotoklub Strausberg: „Bäume“

Ab dem 13. April gastiert die Wanderausstellung vom Fotoklub Strausberg in den Räumen der Strausberger Wohnungsbaugesellschaft.

Jährlich stellt sich der Fotoklub Strausberg ein internes Wettbewerbsthema zur Auswahl. Für 2018 ist das Thema: „Bäume“.

Neben der Wanderausstellung beteiligt sich der Fotoklub Strausberg regelmäßig am “Fotoklub Forum Berlin”, das der Landesverband Berlin der Gesellschaft für Fotografie e.V. organisiert. Dort ist er jährlich mit etwa 20 ausgewählten Bildern des internen Wettbewerbes vertreten.

Im laufenden Jahr ist bereits der neue Wettbewerb für das Jahr 2018 zum Thema „Perspektive“ gestartet.

Ort und Termine der aktuellen Fotoausstellung “BÄUME”

11.08.2018 – 12.10.2018 Wasserverband Strausberg-Erkner ( WSE )
Am Wasserwerk 1, 15344 Strausberg

13.10.2018 – 07.12.2018 Krankenhaus MOL GmbH
Prötzeler Chaussee 5, 15344 Strausberg
(geöffnet: täglich von 00:00 bis 23:30 Uhr)

Wanderung “Schloss & Gut”

„Schloss & Gut“
mit Brigitte Pflug *

Eine interessante Wanderung von Altlandsberg nach Werneuchen mit Stadtrundgang in Altlandsberg und Erkundung vom Schlossgut Altlandsberg GmbH.

Länge: ca. 12 km (Rückfahrt ab 14.45 Uhr möglich)
Treffpunkt: 9.45 Uhr, S-Bahnhof Strausberg (Vorstadt)
Fahrkosten: ca. 3,00 € p. P. **

Bitte beachten Sie, dass zu jeder Wanderung die Mitnahme von
Rucksackverpflegung (insbesondere Getränke) erforderlich ist!

Teilnahmegebühren zur Veranstaltung
regulär: 3,00 € p. P.
ermäßigt: 2,00 € p. P.
(Kinder/Schüler/ Studenten, Schwerbeschädigte, ALG II-Empfänger)

* Aus organisatorischen Gründen ist eine telefonische Voranmeldung unter Tel. 03341 / 31 10 66 bis spätestens 3 Tage vor der Veranstaltung erforderlich.

** Die Fahrpreise können je nach Teilnehmerzahl variieren. Eine Teilnahme ohne vorherige Anmeldung ist nur mit eigener Fahrkarte möglich.

Ausbildungstag

Zukunft ich komme!

Entdecke Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in deiner Region.

Am 22. September 2018 ist es wieder soweit! Von 10.00 – 13.00 Uhr bieten rund 65 Unternehmen verschiedenste Studien-, Ausbildungs- und Praktikumsplätze an.
Erstmalig findet die Veranstaltung in der neuen Schulsportmehrzweckhalle der Hegermühlen-Grundschule (Hegermühlenstraße 8, 15344 Strausberg) statt.

Neu unter den Messevertretern des diesjährigen Ausbildungstags ist z.B. die Pflegetraum Strausberg GmbH & Co. KG, die Ausbildungen im Bereich Kranken- und Gesundheitspflege anbietet.
Auch die HKL Baumaschinen GmbH ist zum ersten Mal auf der Strausberger Ausbildungsmesse vertreten und stellt ihre verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten vor. Zu den Neulingen unter den Ausstellern zählen ebenfalls die IKK Brandenburg und Berlin mit ihrer Ausbildung zu Sozialversicherungsfachangestellten und die Kinderwelt – Produktion & Distribution GmbH, welche Azubis zum Fachlageristen sucht.

Erwartet werden auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Schüler, Eltern und alle anderen, die eine neue Herausforderung suchen. Sie können sich bei den Ausstellern informieren, vorstellen und vielleicht schon die eine oder andere Bewerbung abgeben.

Das Parkhaus in der Hegermühlenstraße steht während der Veranstaltung kostenlos zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass Sie das Parkhaus zur Schließung bis spätestens 14.30 Uhr verlassen.

 

Schreibwerkstatt: Biografisches Schreiben

Biografisches Schreiben

Der Kurs richtet sich an alle, die bereits eigene biografische Texte geschrieben haben.

In entspannter Atmosphäre stehen im Mittelpunkt dieser Schreibwerkstatt vertiefende Übungen zu folgenden Fragen:
Was macht Beschreibungen anschaulicher?
Wodurch wirken Dialoge lebensnah?
Wie werden Charaktere plastischer?

Weitere Kursinhalte orientieren sich an Anregungen und Fragen aus dem Teilnehmerkreis.

Vorkenntnisse sind erforderlich.

Kursnr.: Y21.32_SRB

Entgelt: 97,44 € / Ermäßigt: 73,08 €
(Das Entgelt bezieht sich auf 5 Teilnehmer.)

Dauer (gesamt): 21 UE (1 UE=45″)
Je Kurstag: 7 UE

Heimspiel der Herren I des VC Strausberg

Datum: 22.09.2018
Uhrzeit:12:30
Veranstalter: VC Strausberg

VC BW Brandenburg III – SV 05 Rehbrücke ab 11:00
VC Strausberg – SV 05 Rehbrücke ab 12:30
VC Strausberg – VC BW Brandenburg III ab 14:30

 

Datum: 01.12.2018
Uhrzeit:12:30
Veranstalter: VC Strausberg

Teltow/Kleinmachnow II – SC Potsdam IV ab 11:00
VC Strausberg – SC Potsdam IV ab 12:30
VC Strausberg – Teltow/Kleinmachnow II ab 14:30

 

Datum: 16.02.2019
Uhrzeit:12:30
Veranstalter: VC Strausberg

Lindow Gransee III – Netzhoppers KWh II ab 11:00
VC Strausberg – Netzhoppers KWh II ab 12:30
VC Strausberg – Lindow Gransee III ab 14:30

 

Datum: 06.04.2019
Uhrzeit:12:30
Veranstalter: VC Strausberg

Belziger SG Einheit – Havel Oranienburg 11:00
VC Strausberg – Havel Oranienburg ab 12:30
VC Strausberg – Belziger SG Einheit ab 14:30

 

Eintritt ist frei

Weitere Infos auf www.vc-strausberg.de

Goethe in Strausberg

Johann Wolfgang von Goethe auf Reisen, diesmal: Strausberg.

Am 22.09.2018 machen einige seiner Gedichte, vertont vom Rudolph von Schmitt-Winterfeldt Orchester einen Zwischenstop im Landhaus Strausberg.

Der „Osterspaziergang“ („Vom Eise befreit sind Strom und Bäche…“) ist vielen noch ein Begriff, ebenso der „Zauberlehrling“ oder der „Erlkönig“. Wer kennt jedoch „An vollen Büchelzweigen“, „April“ oder „Willkommen und Abschied“? Das sind drei der neun vertonten Gedichte Goethes, Schillers, Jacobis und Arndts, die mit wunderschönen Melodien versehen, dem Vergessen entzogen werden.

Überhaupt spielt Goethe, der die meisten der Gedichte zum Abend beiträgt, eine besondere Rolle. Seine Großmutter hinterließ ein Kochbuch und daraus wird es als Menüpunkt ihre Fricaletten (von uns liebevoll in Goetheletten umbenannt) geben. Zwei der Weine seines Weinkellers, werden heute noch angebaut und gekeltert – wir haben einige Flaschen im Gepäck.

In der Pause wird es eine kleine Tombola geben. Freuen Sie sich auf bis zu zwei Stunden jazzzig-poppiger Orchester-Musik mit wundervollen MusikerInnen aus Märkisch Oderland und Berlin.
Im Vorprogramm wird Joafin (Berlin) uns mit Gitarre etwas über Ihre Reisen und Erlebnisse erzählen.

Karten: im Vorverkauf exklusiv über www.von-schmitt-winterfeldt.de oder auch an der Abendkasse
Preis: 23,80 €

Theater: Heimatmaschine

Heimatmaschine

Wie fragt man nach der Heimat?
Wo oder wann oder wie?
Oder wer?!
Eher doch wo nicht, wer nicht, wann nicht.
Heimat hat mehr mit „nicht“ zu tun als mit was.
Aber dieses „wann“ verstehe ich eh nicht.
Warum bloß nicht!? Wegen dem ewigen Fortbestand? Der exakt 1000 Jahre umfasst? Nein. Nehmen wir mal an, du bist da wo du sein willst, so alles in allem.
Und du denkst über Heimat nach, obwohl sie dir nicht fehlt …
Dann hast du zu viel Zeit. Zu viel Ruhe.
Kühe verdauen auch in Ruhepausen.
Der Vergleich ist nicht übel. Die Zeit haben, den bereits vorverdauten Nahrungsbrei wieder hochzuwürgen und erneut drauf rum zu kauen.
Das klingt nach Heimat. Wenn sie da ist, jedenfalls.

Und damit auch das wann; nämlich dann, wenn alles prosperiert, wenn der Laden läuft, wenn es was zu verteidigen gibt.
Für die, die nicht da sind, wo sie sein wollen, ist es anders.
Aber die haben Sehnsucht und nicht Schiss.
Frau Pike, Kurzer Dialog aus Pike’s Heft

Ein Theaterabend in der Collage aus Musik und literarischen Texten aus dem Exil, unter anderem von Anna Seghers, Stefan Heym, Herta Müller, Stefan Zweig, Einar Schleef, Helga M. Novak, Edith Anderson, Deniz Yücel

Schauspiel: Inés Burdow, Melanie Seeland
Musik: Daniel Dorsch
Choreografie: Maurine Oyuga
Regie: Rico Wagner

Eintritt 10,00 EUR, Ermäßigt 8,00 EUR

Bitte alle Felder mit einem * ausfüllen.
Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung (unten).

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen