© 2020 Stadt Strausberg

Aktuelle Informationen für Unternehmen

Bauen & Gewerbe

  • Startseite
  • Bauen & Gewerbe
  • Gewerbe
  • Aktuelle Informationen für Unternehmen

Aktuelles

Einladung zum Unternehmerfrühstück

Das Regionalmanagement der metropolregion Ost Berlin-Brandenburg lädt am 20.08.2020 um 8.30 Uhr zum Unternehmerfrühstück in das Besucherzentrum der Gärten der Welt ein.

Thema ist “Resilienztraining – Das geeignete Mittel zur Mitarbeiterbindung?”

Weitere Informationen und die Möglichkeit sich anzumelden, finden Sie hier.
(Anmeldung ist zwingend erforderlich!)

Lotse für Coronahilfe

Dieser Lotse des BMAS gibt Orientierung für Hilfen, die während der Corona-Krise in Anspruch genommen werden können und wo diese Leistungen beantragt werden können: 

Link zum PDF-Download: hier.

 

"Was mache ich, wenn ich mein Geschäft oder Unternehmen aufgrund des Corona-Virus schließen muss?"

Allgemeine Informationen:

  • die aktuellsten Verordnungen der Bundes- und Landesregierung finden Sie hier: Verordnung
  • nützliche Hinweise zum Thema Corona: Land Brandenburg
  • Auf Basis Ihrer Fragen und den derzeit verfügbaren Informationen hat die IHK Potsdam einen Katalog erarbeitet und die Antworten auf Ihre drängendsten Anliegen formuliert: Katalog. Für Ihre ganz individuellen Fragen wenden Sie sich gerne an die IHK: per E-Mail: corona@ihk-potsdam.de und per Telefon: 0331 2786 115. 
  • IHK-Informationsportal zur “Corona-Pandemie”: Informationsportal

Unterstützung für Unternehmen:

  • Start der Corona-Überbrückeungshilfen – Anträge ab dem 10.07.2020 möglich: Alle Informationen
  • Wirtschaftshilfen in der Corona-Zeit: Überblick
  • Soforthilfeprogramm kann noch bis zum 31.05.2020 beantragt werden: ILB.
  • Rettungsschirm für gemeinnützige Vereine und Einrichtungen: Information
  • IHK steht den Unternehmen bei der Antragstellung unterstützend zur Seite: Kontakt
  • das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat ein Maßnahmenpaket zur Abfederung der Auswirkungen des Corona-Virus  geschaffen: Maßnahmenpaket
  • Die WFBB (als Erst-Anlaufstelle) führt eine sogenannte SOS-Liste, hier sollen sich bitte alle Unternehmen hinwenden, die sich in Schwierigkeiten zukünftig/jetzt befinden: SOS-Liste
  • Unternehmen, die aufgrund der aktuellen Situation in akute betriebswirtschaftliche Schwierigkeiten geraten, können sich an die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB) wenden: Kontakt
  • hier finden Sie das aktuelle Formular zur Meldung von Arbeitsausfall an die Bundesagentur für Arbeit: Formular
  • Stundung der Beitragszahlung bei der Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW): Antrag auf Stundung oder Ratenzahlung

Möglichkeiten für die Kultur-, Tourismus- und Veranstaltungsbranche:

  • Hilfsprogramm des Landes Brandenburg für Kultureinrichtungen: MWFK
  • Leitfäden für die Tourismusbranche: Touristik Aktuell
  • Corona-Informationen vom Tourismusverband Seenland Oder-Spree: Übersicht
  • Verordnung für Touristische Betriebe: Verordnung
  • Hilfen für Künstler und Kreative: Übersicht
  • Informationen zum Corona-Virus: Tourismusnetzwerk Brandenburg
  • Verträge für Lizenznehmer ruhen, GEMA-Vergütungen entfallen: Sofortmaßnahmen GEMA
  • „Soforthilfeprogramm Heimatmuseen“ für zukunftsfeste regionale Museen und Bodendenkmäler in ländlichen Räumen: Information

Neustart der Brandenburger Wirtschaft - 6-Punkte-Programm der IHK

Hier finden Sie das 6-Punkte-Programm der IHK Potsdam für den “Neustart” nach Corona.

Die IHK möchte damit die Vorlage für die öffentliche und politische Diskussion geben, sich intensiv, umfassend und nachhaltig mit der Stärkung unserer Brandenburger Wirtschaft zu befassen.

 

GRW-Förderung - „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“

  • Zum 1. Januar 2020 tritt das gesamtdeutsche Fördersystem für strukturschwache Regionen in Kraft
  • Nicht abgerufene Fördermittel aus der GRW werden in einem Ideenwettbewerb für neue Impulse in den strukturschwachen Regionen vergeben.
  • Der erste Wettbewerbsaufruf ist für den Spätherbst 2020 geplant. 

Weitere Informationen zum gesamtdeutschen Fördersystem und zur GRW finden Sie unter:
https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Dossier/regionalpolitik.html

Informationen der ILB:

1. Spatenstich für den Breitbandausbau in Märkisch-Oderland

Hier finden Sie die Pressemitteilung des Landkreises zum 1. Spatenstich für den Breitbandausbau in Märkisch-Oderland: Pressemitteilung.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Newsletter für Unternehmer

Sie möchten immer auf dem aktuellen Stand sein? Dann melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und erhalten Sie Tipps, Veranstaltungshinweise und allgemeine Informationen für sich und Ihr Unternehmen:
Bitte alle Felder mit einem * ausfüllen.
Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung (unten).

Technologieatlas

Innovative und technologieorientierte Unternehmen in Strausberg

Am 01. Mai 2004 erfolgte der Beitritt unseres Nachbarlandes Polen in die Europäische Gemeinschaft. Für die Unternehmen ergeben sich damit neue Chancen der Zusammenarbeit. Innovative und technologieorientierte Unternehmen können sich unter diesem Aspekt im Technologieatlas Der Link öffnet in einem neuen Tab. präsentieren.

Interessierte Strausberger Firmen, die einen Eintrag wünschen, können das Eintragungsformular Der Link öffnet in einem neuen Tab. nutzen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen