© 2019 Stadt Strausberg

Ausschreibung von Bau- & Erholungsgrundstücken

Bauen & Gewerbe

  • Startseite
  • Bauen & Gewerbe
  • Hochbau, Grundstücks- & Gebäudemanagement
  • Ausschreibung von Bau- & Erholungsgrundstücken
Ergebnisse werden geladen...

Ausschreibung eines kommunalen Grundstückes zur Vergabe eines Erbbaurechtes

 

Die Stadt Strausberg als Grundstückseigentümerin möchte auf dem Wege der Öffentlichen Ausschreibung ein Erbbaurecht an nachfolgendem Grundstück vergeben:

 

Gemarkung Strausberg

Eichenstraße 41, 15344 Strausberg

Flur 3, Flurstück 582

Größe: 701 m²

Flurkartenauszug Erbbaurechtsgegenstand das Luftbild öffnet sich in einem neuen Tab

Das unbebaute Grundstück befindet sich im Wohngebiet Strausberg-Gartenstadt das Luftbild öffnet sich in einem neuen Tab. Es liegt im Innenbereich nach § 34 Baugesetzbuch und ist grundsätzlich mit einem Wohnhaus bebaubar. Das Grundstück ist über die Eichenstraße erschlossen.

 

Der Zuschlag für die Vergabe des Erbbaurechtes fällt auf das höchste Angebot des Kaufpreises, der die Grundlage für die Berechnung des Erbbauzinses bildet.

Der Mindestkaufpreis beträgt 101.000 €.

Der Erbbauzins beträgt 5% des angebotenen Kaufpreises pro Jahr.

Der Erbbaurechtsvertrag wird für 99 Jahre abgeschlossen.

Im Erbbaurechtsvertrag wird der Erbbaurechtsnehmer zur Errichtung eines Wohnhauses innerhalb von 2 Jahren ab Rechtskraft des Vertrages verpflichtet. Weiterhin wird der Erbbaurechtsvertrag eine Vertragsauflösungsklausel für den Fall der Nichterfüllung der Bauverpflichtung enthalten.

Alle mit dem Abschluss des Erbbaurechtsvertrages im Zusammenhang stehenden Kosten trägt der Erbbaurechtsnehmer.

 

Die Kaufpreisangebote für das vorgenannte Grundstück sind bis zum 06.05.2019, (24 Uhr) mit dem Vermerk “Angebotsunterlagen Grundstück Eichenstraße” bei der Stadtverwaltung Strausberg, Fachgruppe Grundstücks- und Gebäudemanagement, Frau Zimmermann, Hegermühlenstraße 58 in 15344 Strausberg im verschlossenen Umschlag einzureichen. Die Kaufpreisangebote sind in Euro abzugeben.

Für weitere detaillierte Auskünfte steht Ihnen Frau Zimmermann unter Tel.: (03341) 381353 zur Verfügung.

 

Elke Stadeler

Bürgermeisterin

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen