© 2019 Stadt Strausberg

Veranstaltungskalender

Kultur & Tourismus

  • Startseite
  • Kultur & Tourismus
  • Touristinformationen
  • Veranstaltungen

Veranstaltungen

Juni 2019

Ergebnisse werden geladen...

Ausstellung „FONTANE 2019 … aller Welt Enden …“

Die Ausstellung kann vom 23. Januar bis
13. Dezember 2019 während der Öffnungszeiten
im Erdgeschoss, im 1. Obergeschoss und in der
FoyerGalerie besucht werden.

Hauptgeschäftsstelle
Große Straße 2-3, 15344 Strausberg
Telefon: +49 3341 340-1912
Telefax: +49 3341 340-991912
Internet: sparkasse-mol.de
E-Mail: tilo.braun-wangrin@sparkasse-mol.de

Öffnungszeiten:
Montag, Freitag 8.30 – 15.30 Uhr
Dienstag, Donnerstag 8.30 – 18.30 Uhr
Mittwoch 8.30 – 13 Uhr

 

Ausstellung von Alexander Janetzko

Alexander Janetzko im EWE Kunstparkhaus
Energiedienstleister eröffnet erste Ausstellung des Jahres 2019 / Einladung zur Vernissage am 9. April / Eintritt frei

Strausberg, 26. März 2019. Der Energiedienstleister EWE öffnet am 9. April die Türen des EWE Kunstparkhauses Strausberg zur ersten Kunstausstellung des Jahres 2019. Ab 18 Uhr präsentiert der Fotokünstler Alexander Janetzko seine Werke unter dem Titel „MIKWANO JJANGE“.

In der Ausstellung „MIKWANO JJANGE“ sind zahlreiche Fotografien aus den Jahren 2008 bis 2018 zu sehen. Sie sind bei Janetzkos Aufenthalten in Uganda entstanden. Er erzählt mit diesen Arbeiten sehr eindrücklich von den Lebensverhältnissen in dem ostafrikanischen Land. Bewegte Bilder verschiedener Stationen wechseln sich ab. In den Fotografien offenbaren sich sehr persönliche Perspektiven, die ein Kontrastprogramm bilden und sich schließlich zu einem Gesamtbild verdichten.

„MIKWANO JJANGE“ von Alexander Janetzko ist vom 9. April bis zum 21. Juni zu sehen. Besucht werden kann die Ausstellung zu den Öffnungszeiten des Parkhauses: montags bis donnerstags 8 bis 21 Uhr, freitags 8 bis 19 Uhr und samstags 8 bis 14 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Über den Künstler:
Alexander Janetzko, geboren 1981 in Altdöbern/Lausitz, hat sich lange vor seinem Studium an der Ostkreuzschule für Fotografie Berlin (2005 bis 2008) mit Fotografie und Videokunst beschäftigt. Seit mehr als zehn Jahren stellt er seine Arbeiten im In- und Ausland aus, u. a. in Ungarn, Frankreich, Italien, Israel und Uganda. Seit 2010 ist Alexander Janetzko offizieller Fotograf der Internationalen Filmfestspiele Berlin. 2014 hat er für seine Arbeiten den Förderpreis für Bildende Kunst des Landes Brandenburg erhalten.

Weitere Ausstellungen im EWE Kunstparkhaus in 2019:
Carola Czempik, Bildende Künstlerin: 27. Juni bis 31. August
Mikos Meininger, Maler und Bildender Künstler: 12. September bis Anfang November

Stein – Kunst – Kultur – Wanderung mit Herrn Zirwes

Entdecken Sie das Ruhlsdorfer Bruch und lernen Sie Wissenswertes über das Leben der Steine, Findlinge und die Eiszeit.
Die Teilnahmegebühr beträgt 3 Euro pro Person, ermäßigt 2 Euro pro Person (Kinder/Schüler/Studenten, Schwerbeschädigte, ALG II-Empfänger).
Länge: max. 7 km, Dauer: ca. 3 Stunden

Bitte beachten Sie, dass zu jeder Wanderung die Mitnahme von Rucksackverpflegung (insbesondere Getränke) erforderlich ist!

Bitte beachten Sie unsere Haftungsausschlusserklärung, die bei jeder Wanderung ausliegt oder online unter www.strausberg.de/rad-und-wandern Link öffnet in neuem Fenster.

NEU! Karten für unsere Wanderungen erhalten Sie ab sofort im Vorverkauf in der Stadt- und Touristinformation am Lustgarten. Bitte beachten Sie, dass bei Nichtteilnahme keine Rückerstattung der Teilnahmegebühr erfolgen kann.

Weitere Informationen erhalten Sie auch telefonisch unter Tel.: 03341 / 31 10 66.

Führungen im Flugplatzmuseum Strausberg

Führungen im Flugplatzmuseum Strausberg

2019 veranstaltet der Förderverein Flugplatzmuseum Strausberg e.V. erneut Führungen durch das Flugplatzmuseum und den historischen Hangar. Höhepunkt ist jedoch die Besichtigung des Museumsflugzeugs „Antonov AN-2“.

Eintrittspreise:
Kinder bis 14 Jahre: freie Teilnahme
Jugendliche bis 18 Jahre: 1,50 €
Erwachsene: 3,00 €

Die Führungen beginnen am Samstag um 15:00 Uhr und am Sonntag um 10:00 Uhr. Treffpunkt ist der Eingang des Flugplatzmuseums.

Führungen zu anderen Terminen können telefonisch vereinbart werden.

Ansprechpartner sind Horst Hörmann,Tel. 033439 / 172 69 und
Horst Prommersberger, Tel. 0171 / 773 54 77.

Führungen im Flugplatzmuseum Strausberg

Führungen im Flugplatzmuseum Strausberg

2019 veranstaltet der Förderverein Flugplatzmuseum Strausberg e.V. erneut Führungen durch das Flugplatzmuseum und den historischen Hangar. Höhepunkt ist jedoch die Besichtigung des Museumsflugzeugs „Antonov AN-2“.

Eintrittspreise:
Kinder bis 14 Jahre: freie Teilnahme
Jugendliche bis 18 Jahre: 1,50 €
Erwachsene: 3,00 €

Die Führungen beginnen am Samstag um 15:00 Uhr und am Sonntag um 10:00 Uhr. Treffpunkt ist der Eingang des Flugplatzmuseums.

Führungen zu anderen Terminen können telefonisch vereinbart werden.

Ansprechpartner sind Horst Hörmann,Tel. 033439 / 172 69 und
Horst Prommersberger, Tel. 0171 / 773 54 77.

Geführter Stadtrundgang durch die Altstadt

Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Stadtführern in die Vergangenheit entführen!
Entdecken Sie das älteste Gebäude, historische Plätze und erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte unserer Stadt Strausberg.

Die Stadtrundgänge 2019 finden jeweils sonntags
um 10.30 Uhr ab der Stadt- und Touristinformation am Lustgarten statt.

Dauer: ca. 1 ½ Stunden
Teilnahmegebühr: 3,00 € p. P.
ermäßigt: 2,00 € p. P. (Kinder/ Schüler/ Studenten, Schwerbeschädigte, ALG-II-Empfänger)

Bitte melden Sie sich vor der Stadtführung bei uns an:
Telefon: 03341 311066
E-Mail: touristinfo@stadt-strausberg.de

Orgelsommer I – Horn und Orgel

Mit Kinderkonzert um 14.30 Uhr

Horn und romantische Orgel – die Möglichkeiten dieser seltenen, aber spannenden Kombination sollen im Eröffnungskonzert des Orgelsommers ausgelotet werden. Gerade in der Spätromantik erlebte das Waldhorn eine ungeheure Blütezeit, da es klanglich ebenso verschmelzungs- wie wandlungsfähig ist – eine Eigenschaft, die es mit der romantischen Orgel gemeinsam hat.

Zur Eröffnung haben wir einen jungen, aber bereits weltberühmten Meister dieses Instruments zu Gast: Felix Klieser (*1991). Er erhielt bereits als 23-jähriger einen Echo Klassik in der Kategorie “Nachwuchskünstler des Jahres”, ist mittlerweile als Solist weltweit tätig und hat bereits vier CDs eingespielt.

Felix Klieser, Horn
Christoph Bornheimer, Orgel

Eintritt: 10 EUR (erm. 7 EUR)
Eintritt Kinderkonzert: 3 EUR

Einlass ab 15.30 Uhr, im Anschluss Grillen vor der Kirche.

Kaffeeklatsch für Groß und Klein

15:00 Uhr
Netzwerktreff
Große Straße 10
1544

Eine nachmittägliche Familienzeit bei Kaffee und Kuchen jeden 1. Montag im Monat (1.4., 6.5., 3.6.) jeweils von 15:00 bis 16:30 Uhr.

Ein Angebot des Netzwerkes Gesunde Kinder MOL und dem Strausberger Bündnis für und mit Familien.

Kostenfrei

Netzwerk Gesunde Kinder MOL
c/o DRK Kreisverband Märkisch-Oder-Havel-Spree

Hegermühlenstraße 58
15344 Strausberg
Tel.: 03341-271140
Fax: 03341-271139
Sprechzeiten:
Montag 9-13 Uhr
Dienstag 14-17 Uhr
Donnerstag 9-13 Uhr

im Krankenhaus Wriezen
Sonnenburger Weg 3
16269 Wriezen
Tel.: 033456-40-554
Fax: 033456-40-144
Sprechzeiten: Dienstag 9-13 Uhr

Bitte beachten Sie auch unsere Facebook-Seite!

Schnupperkurs Selbstverteidigung

WingTsun Selbstverteidigung mit Spaß & Köpfchen

Kostenfreier Schnuppertermin für Frauen (1x möglich)
(Männer bezahlen 10 EUR / wird bei Mitgliedschaft verrechnet)

Montags, 18:00 bis 19:30 Uhr
in der WingTsun Akademie Strausberg, Bahnhofstr. 15, 15344 Strausberg
www.wt-strausberg.de, info@wt-strausberg.de, Tel. 0179/5227522
Parkplätze auf dem Gelände

Anmeldung (via Tel. / E-Mail) erforderlich.

Informationsabend für werdende Eltern

Besichtigung des Kreißsaales und der Wochenstation

Das Krankenhaus MOL in Strausberg führt an jedem 1. und 3. Dienstag im Monat einen Infoabend für werdende Eltern durch, dazu werden Sie im Foyer des Krankenhauses empfangen. Die Besucher können die Möglichkeit nutzen, den Kreißsaal und die Wochenstation zu besichtigen. Bitte lassen Sie sich unser neues Familienzimmer zeigen, in dem die junge Familie dann gemeinsam die ersten Tage nach der Geburt verbringen kann. Hebammen, Ärzte und Schwestern beantworten die Fragen der werdenden Eltern gern. Im Krankenhaus sind neben stationären Geburten, bei denen Mutter und Kind die Klinik nach 3 bis 4 Tagen Liegezeit verlassen, auch ambulante Geburten möglich. Hier entscheiden Kinderarzt und Hebamme, ob die Mutti die Klinik verlassen kann.

Krankenhaus MOL
Tel.: 03341 / 521 50

Senioren-TanzTee in der AWO Tagespflege

In der Zeit von 14 bis 17 Uhr können Senioren ihr Tanzbein schwingen oder einfach nur gesellig beisammen sein. Neben Musik wird Kaffee und Kuchen angeboten.

Unsere Veranstaltung bietet den Senioren aus der nahen Umgebung aber auch bis an den Rand von Berlin darüber hinaus eine Menge Unterhaltung.

Eintritt 5,00 €

An jedem 1. Mittwoch im Monat lädt der AWO Bezirksverband zum TanzTee in die neue Einrichtung der Tagespflege im Otto-Grotewohl-Ring 1 ein.

http://www.catering-mit-herz.de/

Schnupperkurs Selbstverteidigung

WingTsun Selbstverteidigung mit Spaß & Köpfchen

Kostenfreier Schnuppertermin für Frauen (1x möglich)
(Männer bezahlen 10 EUR / wird bei Mitgliedschaft verrechnet)

Montags, 18:00 bis 19:30 Uhr
in der WingTsun Akademie Strausberg, Bahnhofstr. 15, 15344 Strausberg
www.wt-strausberg.de, info@wt-strausberg.de, Tel. 0179/5227522
Parkplätze auf dem Gelände

Anmeldung (via Tel. / E-Mail) erforderlich.

Onko-Café

Gesprächs- und Informationsrunde für Krebspatienten

Jeden 2. Donnerstag im Monat lädt das Krankenhaus in das Onko-Café zu einer Gesprächsrunde ein. In ungezwungener Athmospäre können sich Patienten und Angehörige jeweils von 14:00 bis 15:30 Uhr untereinander austauschen und Hilfestellungen geben. In diesem Kreis werden ebenso Fachvorträge zu Themen wie Stomapflege, Ernährung, Umgang mit Nebenwirkungen bei Chemotherapie sowie Informationen zu sozialrechtlichen Fragen angeboten. Die Teilnehmer erfahren Unterstützung im Umgang mit Behörden.

Bitte vorher anmelden unter: 033456 / 40-205

Führungen im Flugplatzmuseum Strausberg

Führungen im Flugplatzmuseum Strausberg

2019 veranstaltet der Förderverein Flugplatzmuseum Strausberg e.V. erneut Führungen durch das Flugplatzmuseum und den historischen Hangar. Höhepunkt ist jedoch die Besichtigung des Museumsflugzeugs „Antonov AN-2“.

Eintrittspreise:
Kinder bis 14 Jahre: freie Teilnahme
Jugendliche bis 18 Jahre: 1,50 €
Erwachsene: 3,00 €

Die Führungen beginnen am Samstag um 15:00 Uhr und am Sonntag um 10:00 Uhr. Treffpunkt ist der Eingang des Flugplatzmuseums.

Führungen zu anderen Terminen können telefonisch vereinbart werden.

Ansprechpartner sind Horst Hörmann,Tel. 033439 / 172 69 und
Horst Prommersberger, Tel. 0171 / 773 54 77.

Serenadenkonzert: “Streicher Klassik”

Serenadenkonzert: “Streicher Klassik”
Konzert der Nachwuchsstreicher unter der Leitung von Albrecht Rau

Kreismusikschule Märkisch-Oderland auf dem
Sparkassenrondell Seeseite in Strausberg

15.06.2019 um 15 Uhr – Eintritt ist frei!

Themendinner: Der Bauer und der Koch

Mehrmals im Jahr lädt Sebastian Marquardt vom Strausberger Restaurant und Tagungszentrum Am Fischerkietz zu verschiedenen kulinarischen Themen ein. Vom Fischer über Jäger bis Chocolatier, viele präsentierten sich schon mit ihren Produkten.

Eine Fortsetzung findet die Veranstaltungsreihe am Samstag, 15.06.2019, um 18:00 Uhr mit einem 5-Gänge-Menü zum Thema Der Bauer und der Koch.

Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen.
Telefon: 03341/497900

Internetseite: https://www.restaurant-fischerkietz.de/

 

Führungen im Flugplatzmuseum Strausberg

Führungen im Flugplatzmuseum Strausberg

2019 veranstaltet der Förderverein Flugplatzmuseum Strausberg e.V. erneut Führungen durch das Flugplatzmuseum und den historischen Hangar. Höhepunkt ist jedoch die Besichtigung des Museumsflugzeugs „Antonov AN-2“.

Eintrittspreise:
Kinder bis 14 Jahre: freie Teilnahme
Jugendliche bis 18 Jahre: 1,50 €
Erwachsene: 3,00 €

Die Führungen beginnen am Samstag um 15:00 Uhr und am Sonntag um 10:00 Uhr. Treffpunkt ist der Eingang des Flugplatzmuseums.

Führungen zu anderen Terminen können telefonisch vereinbart werden.

Ansprechpartner sind Horst Hörmann,Tel. 033439 / 172 69 und
Horst Prommersberger, Tel. 0171 / 773 54 77.

Orgelsommer II – Saxophon und Orgel

Mit Kinderkonzert um 14.30 Uhr

Als Duo mit dem Namen WAVES spielen Uwe Steinmetz und Daniel Stickan, der parallel Kirchenorgel und Jazzpiano studiert hat, bereits seit 2009 zusammen. Auf ihre für den Preis der deutschen Schallplattenkritik nominierte Debut-CD folgten vier weitere Einspielungen und Auftritte auf zahlreichen Jazz- und Kirchenmusikfestivals in Deutschland und europaweit. Darüber hinaus komponierten beide Musiker großformatige Werke für Chöre und Orchester.

In Strausberg werden sie mit einem Programm zu hören sein, welches neben Eigenkompositionen auch Bearbeitungen bekannter Melodien von Bob Dylan und Reinhard Mey enthält.

Uwe Steinmetz, Saxophon
Daniel Stickan, Orgel

Eintritt: 10 EUR (erm. 7 EUR)
Eintritt Kinderkonzert: 3 EUR

Einlass ab 15.30 Uhr, im Anschluss Grillen vor der Kirche.

Schnupperkurs Selbstverteidigung

WingTsun Selbstverteidigung mit Spaß & Köpfchen

Kostenfreier Schnuppertermin für Frauen (1x möglich)
(Männer bezahlen 10 EUR / wird bei Mitgliedschaft verrechnet)

Montags, 18:00 bis 19:30 Uhr
in der WingTsun Akademie Strausberg, Bahnhofstr. 15, 15344 Strausberg
www.wt-strausberg.de, info@wt-strausberg.de, Tel. 0179/5227522
Parkplätze auf dem Gelände

Anmeldung (via Tel. / E-Mail) erforderlich.

Informationsabend für werdende Eltern

Besichtigung des Kreißsaales und der Wochenstation

Das Krankenhaus MOL in Strausberg führt an jedem 1. und 3. Dienstag im Monat einen Infoabend für werdende Eltern durch, dazu werden Sie im Foyer des Krankenhauses empfangen. Die Besucher können die Möglichkeit nutzen, den Kreißsaal und die Wochenstation zu besichtigen. Bitte lassen Sie sich unser neues Familienzimmer zeigen, in dem die junge Familie dann gemeinsam die ersten Tage nach der Geburt verbringen kann. Hebammen, Ärzte und Schwestern beantworten die Fragen der werdenden Eltern gern. Im Krankenhaus sind neben stationären Geburten, bei denen Mutter und Kind die Klinik nach 3 bis 4 Tagen Liegezeit verlassen, auch ambulante Geburten möglich. Hier entscheiden Kinderarzt und Hebamme, ob die Mutti die Klinik verlassen kann.

Krankenhaus MOL
Tel.: 03341 / 521 50

Drachenboot-Festtage am Straussee

Drachenboot-Festtage am Straussee

Freitag von 18.00 – 02.00 Uhr
– großes Festtage-Eröffnungskonzert

Samstag von 10.00 – 02.00 Uhr
– Start des 14. Strausberger Drachenbootrennen, Familien-Tag, Rummel, buntes Programm den ganzen Tag uvm.
– ab 18.00 Uhr Partynacht: Drachenparty mit Tanz und Konzert
– ab 19.00 Uhr Electro Stage

Sonntag 12.00 – 18.00 Uhr
– Konzert (freier Eintritt)
– ab 12.00 Uhr Familientag & Rummel & buntes Programm für die jungen Gäste!

Gern könnt ihr all eure Freunde einladen und/oder eurem Chef vorschlagen, mit einem Team anzutreten.

Informations- und Anmeldeportal

Rennklassen:
Mixed-Class (klassisch)
17 Personen und 3 Ersatzpaddler
davon mind. 6 Frauen am Paddel,
reine Frauenteams sind natürlich erlaubt
Boote: Europäischer Standard ab 2. Baureihe
ca. 14 m lang

Fun-Class (halbe Besetzung)
11 Personen und 3 Ersatzpaddler
davon 4 Frauen am Paddel,
reine Frauenteams sind natürlich erlaubt
Boote: Europäischer Standard ab 2. Baureihe
ca. 14 m lang

Kids-Selbstverteidigung (6-11 Jahre)

Im Ferienkurs lernen die Teilnehmer/innen Grundlagen der Selbstverteidigung, wie sie sich im Ernstfall verhalten und eine friedliche Lösung herbeiführen können. Es fördert zudem das Selbstbewusstsein und die Selbstbehauptung.

Für den Notfall erhalten die Kinder und Jugendlichen Strategien und wirksame Selbstverteidigungstechniken. Der Unterricht findet in einer begrenzten Gruppengröße und (für die Kids) auf spielerische Weise statt. 
Der Spaß soll nicht zu kurz kommen!

Immer Dienstags, 17:30-18:00 Uhr & Samstags, 10:45-12:00 Uhr
Insgesamt 9 Termine
Beitrag: 65 €

Anmeldung bis 15.06.2019 – begrenzte Plätze!
Unter Tel. 0179 / 522 7 522 oder info@wt-strausberg.de

www.wt-strausberg.de

Teens-Selbstverteidigung (12-14 Jahre)

Im Ferienkurs lernen die Teilnehmer/innen Grundlagen der Selbstverteidigung, wie sie sich im Ernstfall verhalten und eine friedliche Lösung herbeiführen können. Es fördert zudem das Selbstbewusstsein und die Selbstbehauptung.

Für den Notfall erhalten die Kinder und Jugendlichen Strategien und wirksame Selbstverteidigungstechniken. Der Unterricht findet in einer begrenzten Gruppengröße und (für die Kids) auf spielerische Weise statt. 
Der Spaß soll nicht zu kurz kommen!

Immer Donnerstags, 18:00-19:30 Uhr & Samstags, 9:00-10:30 Uhr
Insgesamt 9 Termine
Beitrag: 65 €

Anmeldung bis 15.06.2019 – begrenzte Plätze!
Unter Tel. 0179 / 522 7 522 oder info@wt-strausberg.de

www.wt-strausberg.de

Stein – Kunst – Kultur – Wanderung mit Herrn Zirwes

Entdecken Sie das Ruhlsdorfer Bruch und lernen Sie Wissenswertes über das Leben der Steine, Findlinge und die Eiszeit.
Die Teilnahmegebühr beträgt 3 Euro pro Person, ermäßigt 2 Euro pro Person (Kinder/Schüler/Studenten, Schwerbeschädigte, ALG II-Empfänger).
Länge: max. 7 km, Dauer: ca. 3 Stunden

Bitte beachten Sie, dass zu jeder Wanderung die Mitnahme von Rucksackverpflegung (insbesondere Getränke) erforderlich ist!

Bitte beachten Sie unsere Haftungsausschlusserklärung, die bei jeder Wanderung ausliegt oder online unter www.strausberg.de/rad-und-wandern Link öffnet in neuem Fenster.

NEU! Karten für unsere Wanderungen erhalten Sie ab sofort im Vorverkauf in der Stadt- und Touristinformation am Lustgarten. Bitte beachten Sie, dass bei Nichtteilnahme keine Rückerstattung der Teilnahmegebühr erfolgen kann.

Weitere Informationen erhalten Sie auch telefonisch unter Tel.: 03341 / 31 10 66.

Jugend-Selbstverteidigung (15-17 Jahre)

Im Ferienkurs lernen die Teilnehmer/innen Grundlagen der Selbstverteidigung, wie sie sich im Ernstfall verhalten und eine friedliche Lösung herbeiführen können. Es fördert zudem das Selbstbewusstsein und die Selbstbehauptung.

Für den Notfall erhalten die Kinder und Jugendlichen Strategien und wirksame Selbstverteidigungstechniken. Der Unterricht findet in einer begrenzten Gruppengröße und (für die Kids) auf spielerische Weise statt. 
Der Spaß soll nicht zu kurz kommen!

Mo. 18:00-19:30 Uhr
Do. 19:00-20:30 Uhr
Fr. 17:30-19:00 Uhr
Sa. 09:00-10:30 Uhr
Insgesamt: 16 Termine
Beitrag: 65 €

Anmeldung bis 15.06.2019 – begrenzte Plätze!
Unter Tel. 0179 / 522 7 522 oder info@wt-strausberg.de

www.wt-strausberg.de

Schnupperkurs Selbstverteidigung

WingTsun Selbstverteidigung mit Spaß & Köpfchen

Kostenfreier Schnuppertermin für Frauen (1x möglich)
(Männer bezahlen 10 EUR / wird bei Mitgliedschaft verrechnet)

Montags, 18:00 bis 19:30 Uhr
in der WingTsun Akademie Strausberg, Bahnhofstr. 15, 15344 Strausberg
www.wt-strausberg.de, info@wt-strausberg.de, Tel. 0179/5227522
Parkplätze auf dem Gelände

Anmeldung (via Tel. / E-Mail) erforderlich.

Treff der Trauernden

Der Hospizdienst MOL lädt jeweils am vierten Mittwoch im Monat in der Zeit von 14:00 bis 16:00 Uhr alle Trauernden ein, die einen nahe stehenden Angehörige oder Freund verloren haben, mit Gleichgesinnten zu reden.

Die Treffen finden im Pfarrhaus, in der Predigerstraße 2

Kontakt: 03341 308418

KLETTERN UNTERM STERNENHIMMEL

Schon wieder ein langweiliger Samstagabend daheim vor der Glotze?

Probier doch einmal etwas Anderes aus. Zum Beispiel das Klettern unterm Sternenhimmel.
An jedem letzten Samstag im Monat kannst du dich auf beleuchteten Parcours in luftiger Höhe durch den Kletterwald oder die Bergwelt bewegen und in eine ganz besondere Stimmung eintauchen

  • Sa, 27. April 2019 (in der Bergwelt)
  • Sa, 25. Mai 2019 (im Kletterwald)
  • Sa, 29. Juni 2019 (in der Bergwelt)
  • Sa, 27. Juli 2019 (im Kletterwald)
  • Sa, 31. August 2019 (in der Bergwelt)
  • Sa, 28. September 2019 (im Kletterwald)
  • Sa, 26. Oktober 2019 (in der Bergwelt)

Orgelsommer III – Flöte und Orgel

Mit Kinderkonzert um 14.30 Uhr

Unter dem Titel “Sommernachtstraum” präsentieren die beiden Musikerinnen ein virtuoses Programm mit Kompositionen von J. S. Bach, A. Vivaldi, F. Mendelssohn Bartholdy, G. Litaize und S. Mercadante.

Ekaterina Tugarinova, die am Moskauer Konservatorium sowie am Mozarteum Salzburg studierte, wird von der Heidelberger Konzertorganistin Maria Mokhova begleitet. Maria Mokhova, geboren in Nischnij Nowgorod (Russland), studierte am Konservatorium ihrer Heimatstadt sowie in den Musikhochschulen in Frankfurt am Main und Heidelberg. Mittlerweile ist sie Dozentin an der Hochschule für Kirchenmusik Heidelberg. Beide Musikerinnen sind Preisträgerinnen zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe.

Ekaterina Tugarinova, Flöte
Maria Mokhova, Orgel

Eintritt:10 EUR (erm. 7 EUR)
Eintritt Kinderkonzert: 3 EUR

Einlass ab 15.30 Uhr, im Anschluss Grillen vor der Kirche.

Bitte alle Felder mit einem * ausfüllen.
Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung (unten).

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen