© 2019 Stadt Strausberg

Veranstaltungskalender

Kultur & Tourismus

  • Startseite
  • Kultur & Tourismus
  • Touristinformationen
  • Veranstaltungen

Veranstaltungen

August 2019

Ergebnisse werden geladen...

Ausstellung „FONTANE 2019 … aller Welt Enden …“

Die Ausstellung kann vom 23. Januar bis
13. Dezember 2019 während der Öffnungszeiten
im Erdgeschoss, im 1. Obergeschoss und in der
FoyerGalerie besucht werden.

Hauptgeschäftsstelle
Große Straße 2-3, 15344 Strausberg
Telefon: +49 3341 340-1912
Telefax: +49 3341 340-991912
Internet: sparkasse-mol.de
E-Mail: tilo.braun-wangrin@sparkasse-mol.de

Öffnungszeiten:
Montag, Freitag 8.30 – 15.30 Uhr
Dienstag, Donnerstag 8.30 – 18.30 Uhr
Mittwoch 8.30 – 13 Uhr

 

Ausstellung “Licht in der Dunkelheit”

Fotografien von Uwe Mathey

Unter dem Titel „Licht in der Dunkelheit“ veröffentlicht der gelernte Zimmermann, der mittlerweile als IT-Sachbearbeiter arbeitet, seine besten Nachtaufnahmen. Der Strausberger entdeckte seine Begeisterung für die Fotografie vor ca. 30 Jahren.

Zur Ausstellungseröffnung lädt der Kunstverein Strausberg e.V. alle Interessierten am 6. Juni 2019 um 18 Uhr herzlich in das Foyer der Stadtverwaltung ein.

Ausstellung mit Carola Czempik

Ausstellung vom 27.06.-30.08.2019 im EWE Kunstparkhaus in Strausberg

TERRA NULLIUS
Malerei – Zeichnung – Installation von Carola Czempik

Öffnungszeiten:
Mo-Do 8:00-21:00 Uhr
Fr 8:00-19:00 Uhr
Sa 8:00-14:00 Uhr

Das Künstlerinnengespräch mit Petrer Liebers (Kulturjournalist) findet am Donnerstag, dem 8.08.2019 um 18:30 Uhr statt.

Die Überflüssigen

Ein Western nach wahren Begenbenheiten
von Philipp Löhle

Eddie Seuss kommt nach Jahren in seinen Heimatort Lükke zurück. Er trifft auf alte Bekannte und entdeckt Leere, Ruhe und Natur. Das vorherrschende Nichts fasziniert den PR-Profi aus der Großstadt, es wird für Eddie zur “Königsklasse der Reizunterflutung”. Doch selbst seine wildesten Ideen für eine Standortvermarktung zünden nicht. Dabei könnte es so einfach sein.

Internet: www.wasserwerk-theater.com
E-Mail: tickets@theater.land

Führungen im Flugplatzmuseum Strausberg

Führungen im Flugplatzmuseum Strausberg

2019 veranstaltet der Förderverein Flugplatzmuseum Strausberg e.V. erneut Führungen durch das Flugplatzmuseum und den historischen Hangar. Höhepunkt ist jedoch die Besichtigung des Museumsflugzeugs „Antonov AN-2“.

Eintrittspreise:
Kinder bis 14 Jahre: freie Teilnahme
Jugendliche bis 18 Jahre: 1,50 €
Erwachsene: 3,00 €

Die Führungen beginnen am Samstag um 15:00 Uhr und am Sonntag um 10:00 Uhr. Treffpunkt ist der Eingang des Flugplatzmuseums.

Führungen zu anderen Terminen können telefonisch vereinbart werden.

Ansprechpartner sind Horst Hörmann,Tel. 033439 / 172 69 und
Horst Prommersberger, Tel. 0171 / 773 54 77.

Abendfahrt mit der Annemarie (ab 10 Personen)

18:30 Uhr
Fichteplatz
15344 Strausberg

Während der gesamten Saison bieten wir verschiedene Köstlichkeiten aus der Region und überregionale Speisen und Getränke an. 

In regelmäßigen Abständen finden auch Brunch-, Kaffee- und Abendfahrten statt, an denen Sie gerne teilnehmen können.

Eine Rundfahrt + Buffet mit frischem Räucherfisch 
20 € p.P.

Eine Reservierung zu den kulinarischen Rundfahrten ist erforderlich!
Tel: 0176 – 816 315 39

 

Die Überflüssigen

Ein Western nach wahren Begenbenheiten
von Philipp Löhle

Eddie Seuss kommt nach Jahren in seinen Heimatort Lükke zurück. Er trifft auf alte Bekannte und entdeckt Leere, Ruhe und Natur. Das vorherrschende Nichts fasziniert den PR-Profi aus der Großstadt, es wird für Eddie zur “Königsklasse der Reizunterflutung”. Doch selbst seine wildesten Ideen für eine Standortvermarktung zünden nicht. Dabei könnte es so einfach sein.

Internet: www.wasserwerk-theater.com
E-Mail: tickets@theater.land

“Von Kopf bis Fuß” – Chansons an der Stadtmauer

Ein Abend über die Liebe im Allgemeinen und im Besonderen.
Andrea Kathrin Loewig singt: “Von Kopf bis Fuß…”

Die beliebte Schauspielerin aus “In aller Freundschaft” spielt seit vielen Jahren die charmante Ärztin Dr. Globisch. Heute Abend nimmt sie ihr Publikum mit auf eine Reise in eine längst vergangene Zeit, plaudert und singt über die Liebe, mal sanft, mal verführerisch.
Ihre Stimme klingt wie schwerer, dunkler Samt und lässt die Lieder der goldenen Zwanziger mit unglaublicher Leidenschaft wieder aufleben. Kess, frech und charmant zugleich bringt die Künstlerin das Publikum zum Lachen und auch Weinen, betört, bezirzt, verführt…und sorgt so für einen garantiert unvergesslichen Abend.

Informationen: www.sparkasse-mol.de Link öffnet in neuem Fenster

Führungen im Flugplatzmuseum Strausberg

Führungen im Flugplatzmuseum Strausberg

2019 veranstaltet der Förderverein Flugplatzmuseum Strausberg e.V. erneut Führungen durch das Flugplatzmuseum und den historischen Hangar. Höhepunkt ist jedoch die Besichtigung des Museumsflugzeugs „Antonov AN-2“.

Eintrittspreise:
Kinder bis 14 Jahre: freie Teilnahme
Jugendliche bis 18 Jahre: 1,50 €
Erwachsene: 3,00 €

Die Führungen beginnen am Samstag um 15:00 Uhr und am Sonntag um 10:00 Uhr. Treffpunkt ist der Eingang des Flugplatzmuseums.

Führungen zu anderen Terminen können telefonisch vereinbart werden.

Ansprechpartner sind Horst Hörmann,Tel. 033439 / 172 69 und
Horst Prommersberger, Tel. 0171 / 773 54 77.

Geführter Stadtrundgang durch die Altstadt

Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Stadtführern in die Vergangenheit entführen!
Entdecken Sie das älteste Gebäude, historische Plätze und erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte unserer Stadt Strausberg.

Die Stadtrundgänge 2019 finden jeweils sonntags
um 10.30 Uhr ab der Stadt- und Touristinformation am Lustgarten statt.

Dauer: ca. 1 ½ Stunden
Teilnahmegebühr: 3,00 € p. P.
ermäßigt: 2,00 € p. P. (Kinder/ Schüler/ Studenten, Schwerbeschädigte, ALG-II-Empfänger)

Bitte melden Sie sich vor der Stadtführung bei uns an:
Telefon: 03341 311066
E-Mail: touristinfo@stadt-strausberg.de

Kaffeefahrt mit der Annemarie

15:15 Uhr
Fichteplatz
15344 Strausberg

Während der gesamten Saison bieten wir verschiedene Köstlichkeiten aus der Region und überregionale Speisen und Getränke an. 

In regelmäßigen Abständen finden auch Brunch-, Kaffee- und Abendfahrten statt, an denen Sie gerne teilnehmen können.

Eine Rundfahrt + versch. Sorten Kuchen und Kaffee
12 € p.P.

Eine Reservierung zu den kulinarischen Rundfahrten ist erforderlich!
Tel: 0176 – 816 315 39

 

Kaffeeklatsch für Groß und Klein

Eine nachmittägliche Familienzeit bei Kaffee und Kuchen jeden 1. Montag im Monat jeweils von 15 bis 16.30 Uhr.

Ein kostenfreies Angebot des Netzwerkes Gesunde Kinder MOL und des Strausberger Bündnisses für und mit Familien.

Netzwerk Gesunde Kinder MOL
c/o DRK Kreisverband Märkisch-Oder-Havel-Spree
Hegermühlenstraße 58
15344 Strausberg
Tel.: 03341 / 27 11 40
Fax: 03341 / 27 11 39
Sprechzeiten:
Montag 9-13 Uhr
Dienstag 14-17 Uhr
Donnerstag 9-13 Uhr

im Krankenhaus Wriezen
Sonnenburger Weg 3
16269 Wriezen
Tel.: 033456 / 40 554
Fax: 033456 / 40 144
Sprechzeiten: Dienstag 9-13 Uhr

Schnupperkurs Selbstverteidigung

WingTsun Selbstverteidigung mit Spaß & Köpfchen

Kostenfreier Schnuppertermin für Frauen (1x möglich)
(Männer bezahlen 10 EUR / wird bei Mitgliedschaft verrechnet)

Montags, 18:00 bis 19:30 Uhr
in der WingTsun Akademie Strausberg, Bahnhofstr. 15, 15344 Strausberg
www.wt-strausberg.de, info@wt-strausberg.de, Tel. 0179/5227522
Parkplätze auf dem Gelände

Anmeldung (via Tel. / E-Mail) erforderlich.

Informationsabend für werdende Eltern

Besichtigung des Kreißsaales und der Wochenstation

Das Krankenhaus MOL in Strausberg führt an jedem 1. und 3. Dienstag im Monat einen Infoabend für werdende Eltern durch, dazu werden Sie im Foyer des Krankenhauses empfangen. Die Besucher können die Möglichkeit nutzen, den Kreißsaal und die Wochenstation zu besichtigen. Bitte lassen Sie sich unser neues Familienzimmer zeigen, in dem die junge Familie dann gemeinsam die ersten Tage nach der Geburt verbringen kann. Hebammen, Ärzte und Schwestern beantworten die Fragen der werdenden Eltern gern. Im Krankenhaus sind neben stationären Geburten, bei denen Mutter und Kind die Klinik nach 3 bis 4 Tagen Liegezeit verlassen, auch ambulante Geburten möglich. Hier entscheiden Kinderarzt und Hebamme, ob die Mutti die Klinik verlassen kann.

Krankenhaus MOL
Tel.: 03341 / 521 50

Senioren-TanzTee in der AWO Tagespflege

In der Zeit von 14 bis 17 Uhr können Senioren ihr Tanzbein schwingen oder einfach nur gesellig beisammen sein. Neben Musik wird Kaffee und Kuchen angeboten.

Unsere Veranstaltung bietet den Senioren aus der nahen Umgebung aber auch bis an den Rand von Berlin darüber hinaus eine Menge Unterhaltung.

Eintritt 5,00 €

An jedem 1. Mittwoch im Monat lädt der AWO Bezirksverband zum TanzTee in die neue Einrichtung der Tagespflege im Otto-Grotewohl-Ring 1 ein.

http://www.catering-mit-herz.de/

Onko-Café

Gesprächs- und Informationsrunde für Krebspatienten

Jeden 2. Donnerstag im Monat lädt das Krankenhaus in das Onko-Café zu einer Gesprächsrunde ein. In ungezwungener Athmospäre können sich Patienten und Angehörige jeweils von 14:00 bis 15:30 Uhr untereinander austauschen und Hilfestellungen geben. In diesem Kreis werden ebenso Fachvorträge zu Themen wie Stomapflege, Ernährung, Umgang mit Nebenwirkungen bei Chemotherapie sowie Informationen zu sozialrechtlichen Fragen angeboten. Die Teilnehmer erfahren Unterstützung im Umgang mit Behörden.

Bitte vorher anmelden unter: 033456 / 40-205

Die Überflüssigen

Ein Western nach wahren Begenbenheiten
von Philipp Löhle

Eddie Seuss kommt nach Jahren in seinen Heimatort Lükke zurück. Er trifft auf alte Bekannte und entdeckt Leere, Ruhe und Natur. Das vorherrschende Nichts fasziniert den PR-Profi aus der Großstadt, es wird für Eddie zur “Königsklasse der Reizunterflutung”. Doch selbst seine wildesten Ideen für eine Standortvermarktung zünden nicht. Dabei könnte es so einfach sein.

Internet: www.wasserwerk-theater.com
E-Mail: tickets@theater.land

Stein – Kunst – Kultur – Wanderung mit Herrn Zirwes

Entdecken Sie das Ruhlsdorfer Bruch und lernen Sie Wissenswertes über das Leben der Steine, Findlinge und die Eiszeit.
Die Teilnahmegebühr beträgt 3 Euro pro Person, ermäßigt 2 Euro pro Person (Kinder/Schüler/Studenten, Schwerbeschädigte, ALG II-Empfänger).
Länge: max. 7 km, Dauer: ca. 3 Stunden

Bitte beachten Sie, dass zu jeder Wanderung die Mitnahme von Rucksackverpflegung (insbesondere Getränke) erforderlich ist!

Bitte beachten Sie unsere Haftungsausschlusserklärung, die bei jeder Wanderung ausliegt oder online unter www.strausberg.de/rad-und-wandern Link öffnet in neuem Fenster.

NEU! Karten für unsere Wanderungen erhalten Sie ab sofort im Vorverkauf in der Stadt- und Touristinformation am Lustgarten. Bitte beachten Sie, dass bei Nichtteilnahme keine Rückerstattung der Teilnahmegebühr erfolgen kann.

Weitere Informationen erhalten Sie auch telefonisch unter Tel.: 03341 / 31 10 66.

CIRQUE DE LA LUNE OPEN AIR 2019

12:00 bis 02:00 Uhr
Kulturpark
Wriezener Straße
15344 Strausberg
Durch das Reich der kuriosen Gestalten, vorbei an verwunschenen Bühnen, direkt zum glitzernden Wasser des Straussees.
Ein Tag, ein See und drei fabelhafte Bühnen der Versuchung. Ihr seid herzlichst eingeladen mit uns gemeinsam den basstiefen Klängen zu lauschen, auf Feenstaub in romantischen Chillout Areas zu schweben und euch an den nahrhaften Foodtrucks zu laben.
In warmes Licht gehüllt, taumeln fabelhafte Gestalten, bewegt durch sanfte Klänge, vorbei an bunten Kuriositäten.
 

Die Überflüssigen

Ein Western nach wahren Begenbenheiten
von Philipp Löhle

Eddie Seuss kommt nach Jahren in seinen Heimatort Lükke zurück. Er trifft auf alte Bekannte und entdeckt Leere, Ruhe und Natur. Das vorherrschende Nichts fasziniert den PR-Profi aus der Großstadt, es wird für Eddie zur “Königsklasse der Reizunterflutung”. Doch selbst seine wildesten Ideen für eine Standortvermarktung zünden nicht. Dabei könnte es so einfach sein.

Internet: www.wasserwerk-theater.com
E-Mail: tickets@theater.land

Brunchfahrt mit der Annemarie

10:45 Uhr
Fichteplatz
15344 Strausberg

Während der gesamten Saison bieten wir verschiedene Köstlichkeiten aus der Region und überregionale Speisen und Getränke an. 

In regelmäßigen Abständen finden auch Brunch-, Kaffee- und Abendfahrten statt, an denen Sie gerne teilnehmen können.

Eine Rundfahrt    + Brunchbuffet und Kaffee 
16 € p.P.

Eine Reservierung zu den kulinarischen Rundfahrten ist erforderlich!
Tel: 0176 – 816 315 39

 

LIEDERMATINÉE: Jochen Opitz singt Gundermann

LIEDERMATINÉE:
Jochen Opitz singt Gundermann

„Im Zick Zack unserer Lebenslinien“ heißt das aktuelle Programm des Strausberger Liedermachers Jochen Opitz. Anrührend und feinfühlig verknüpft Jochen Opitz die Songs Gundermanns mit den eigenen Stationen eines Lebens vor, während und nach dem Fall der Mauer.
Nach seinem Auftritt in der erfolgreichen Erstproduktion dieser Theatersaison „Horror Vacui ?“ ist Jochen Opitz nun mit seinem Gundermann- Programm zu Gast in der
Anderen Welt Bühne.
Eintritt: 10,- und ermäßigt 8,- Euro

Kaffeefahrt mit der Annemarie

15:15 Uhr
Fichteplatz
15344 Strausberg

Während der gesamten Saison bieten wir verschiedene Köstlichkeiten aus der Region und überregionale Speisen und Getränke an. 

In regelmäßigen Abständen finden auch Brunch-, Kaffee- und Abendfahrten statt, an denen Sie gerne teilnehmen können.

Eine Rundfahrt + versch. Sorten Kuchen und Kaffee
12 € p.P.

Eine Reservierung zu den kulinarischen Rundfahrten ist erforderlich!
Tel: 0176 – 816 315 39

 

Orgelsommer VI – Con Fantasia

Mit Kinderkonzert um 14.30 Uhr

Der gebürtige Görlitzer Stefan Kießling ist Konzertorganist und betreute 15 Jahre lang an der Klosterkirche Cottbus das musikalische Leben rund um die historische Sauer-Orgel. Nach Abschluss seines Konzertexamens in Leipzig war er 2009-2018 Assistenzorganist an der Thomaskirche Leipzig und dort regelmäßig in Motetten, Gottesdiensten und Konzerten zu hören. Seit Beginn seiner Studienzeit pflegt er eine intensive Konzerttätigkeit und war bisher in 25 Ländern auf fünf Kontinenten zu Gast mit Auftritten in St. Thomas 5Ave New York City, Westminster Abbey London, Philharmonie Jekaterinburg und vielen anderen.

In seinem Konzert erklingen Orgelwerke von Johann Sebastian Bach, Josef Gabriel Rheinberger und Franz Schmidt.

Stefan Kießling, Orgel

Eintritt: 10 EUR (erm. 7 EUR)
Eintritt Kinderkonzert: 3 EUR

Einlass ab 15.30 Uhr, im Anschluss Grillen vor der Kirche.

Schnupperkurs Selbstverteidigung

WingTsun Selbstverteidigung mit Spaß & Köpfchen

Kostenfreier Schnuppertermin für Frauen (1x möglich)
(Männer bezahlen 10 EUR / wird bei Mitgliedschaft verrechnet)

Montags, 18:00 bis 19:30 Uhr
in der WingTsun Akademie Strausberg, Bahnhofstr. 15, 15344 Strausberg
www.wt-strausberg.de, info@wt-strausberg.de, Tel. 0179/5227522
Parkplätze auf dem Gelände

Anmeldung (via Tel. / E-Mail) erforderlich.

Tag der offenen Tür in der KiTa Zwergenland

Nach der Schlüsselübergabe am 27.5.2019 und den ersten Wochen der Orientierung und dem Ankommen der Kinder, Eltern und ErzieherInnen soll es nun zum “Tag der offenen Tür” auch für die Öffentlichkeit die Gelegenheit zur Besichtigung und zum Feiern geben.

Für diesen Tag lädt Sie die Kita Zwergenland schon heute herzlich ein.

Führungen im Flugplatzmuseum Strausberg

Führungen im Flugplatzmuseum Strausberg

2019 veranstaltet der Förderverein Flugplatzmuseum Strausberg e.V. erneut Führungen durch das Flugplatzmuseum und den historischen Hangar. Höhepunkt ist jedoch die Besichtigung des Museumsflugzeugs „Antonov AN-2“.

Eintrittspreise:
Kinder bis 14 Jahre: freie Teilnahme
Jugendliche bis 18 Jahre: 1,50 €
Erwachsene: 3,00 €

Die Führungen beginnen am Samstag um 15:00 Uhr und am Sonntag um 10:00 Uhr. Treffpunkt ist der Eingang des Flugplatzmuseums.

Führungen zu anderen Terminen können telefonisch vereinbart werden.

Ansprechpartner sind Horst Hörmann,Tel. 033439 / 172 69 und
Horst Prommersberger, Tel. 0171 / 773 54 77.

Abendfahrt mit der Annemarie (ab 10 Personen)

18:30 Uhr
Fichteplatz
15344 Strausberg

Während der gesamten Saison bieten wir verschiedene Köstlichkeiten aus der Region und überregionale Speisen und Getränke an. 

In regelmäßigen Abständen finden auch Brunch-, Kaffee- und Abendfahrten statt, an denen Sie gerne teilnehmen können.

Eine Rundfahrt + Buffet mit frischem Räucherfisch 
20 € p.P.

Eine Reservierung zu den kulinarischen Rundfahrten ist erforderlich!
Tel: 0176 – 816 315 39

 

WIE, WENN NICHT WARUM? Von Gestern über Übermorgen nach Jetzt

WIE, WENN NICHT WARUM ?
Von Gestern über Übermorgen nach Jetzt

Dass ganz rechts und ganz links neuerdings am selben Punkt zusammenfinden, darum geht die Rede allerorten.
Aber wo vorne und wo hinten ist – darüber waren sich doch eigentlich immer alle einig!
Wo indes vor und wo hinter dem Vorhang ist, und wer
jeweils wo steht mit welchem Standpunkt, das weiß allein die Drehbühne.
Das vermeintlich Einfache, das irgendwie nicht zu machen ist, gerät in der Debatte zweier Rampen-Säu*innen so oder so ins Rampenlicht.
Meint die vielgesagte Phrase von der komplizierter und unüberschaubar werdenden Welt vielleicht nur, dass wir uns ein immer höher aufgelöstes Bild der
Gesamtgemengelage zu machen in der Lage sind?
Und dass wir somit, zum Glück, komplexere Antworten auf die großen und kleinen Fragen finden können, als
unser traditionelles, ideologisches Sortiment uns bietet?!
Sollte, wer fortschrittlich sein will, nicht lieber alte Ideen abhaken, oder was gilt eigentlich für immer?
„Was machst du hier? Was soll das? Wo sind meine
Zuschauer?“ – „Keine Ahnung? Meine sind da!
Was unterbrichst du mich denn? Wer bist du?“ –
„Ich warte auf meinen Monolog, den ich …“ –
„Ich nicht. Ich weiß, wo ich bin und was ich tue.“

Nach „Pikeslust“ und „Das Ziel ist im Weg“ freuen wir uns, mit „Wie, wenn nicht warum?“ das dritte Bühnenstück der Autorin und Schirmherrin der Anderen Welt, Frau Pike, auf die Bühne bringen zu dürfen. Augenscheinlich alltägliche Dialoge führen von einem Zusammenhang zum nächsten, wie gewohnt und ganz unzeitgemäß voll lustigschwerer Ironie.

Auf der Bühne: Manuel Mairhofer, Melanie Seeland und Ahamat Gadji Azina
Regie: Jens Bluhm
Licht, Ton und Musik: Jonas Albani
Eintritt: 13,- und ermäßigt 10,- Euro

Konzert an der Stadtmauer “Deep Purple Revival”

DEEP PURPLE REVIVAL: ALT ABER GUT
Aus Zlin kommt eine der ältesten und wohl auch erfolgreichsten tschechischen Coverbands.
Deep Purple Revival oder auch „Koberec Band“ benannt nach dem charismatischen Frontmann Miroslaw „Koberec“ Konarek, Die Band wurde noch in den Endzeiten der sozialistischen CSSR gegründet und waren von Anbeginn glühende Verehrer von IAN GILLIAN & co. Beim bedeutendsten, der drei Deep Purple Sänger, durften sie auch Mitte der 90er im Vorprogramm spielen, ebenso bei THE ANIMALS. Heute sind sie nach wie vor eine sehr gefragte Live Band in Tschechien und das lässt hoffen. Auch in Deutschland konnten sie sich seit 2003 auf allerhand Konzerten schon einen sehr guten Namen erspielen.
Bisher veröffentlichten die Herren 3 CDs mit Coverversionen von Deep Purple Klassikern und selbst eine Hymne wie „Sweet child in time“ klingt bei den Jungs absolut stilecht. Wie es sich für eine ordentliche 70er Jahre Hardrockmugge gehört, gibt es natürlich auch ein tolles 10-minütiges Schlagzeugsolo. Und bitte zieht nicht an den „Perücken“ – die „Purple- Matten“ sind echt.

Besetzung: Josef “Pepa” Baletka – guitar
Miroslav “Koberec” Konarek – vocal
Josef “Pepino” Vojtasek – bass
Zdenek “Spravce” Sramek – keyboards
Petr Holasek – drums

https://www.sparkasse-mol.de

Führungen im Flugplatzmuseum Strausberg

Führungen im Flugplatzmuseum Strausberg

2019 veranstaltet der Förderverein Flugplatzmuseum Strausberg e.V. erneut Führungen durch das Flugplatzmuseum und den historischen Hangar. Höhepunkt ist jedoch die Besichtigung des Museumsflugzeugs „Antonov AN-2“.

Eintrittspreise:
Kinder bis 14 Jahre: freie Teilnahme
Jugendliche bis 18 Jahre: 1,50 €
Erwachsene: 3,00 €

Die Führungen beginnen am Samstag um 15:00 Uhr und am Sonntag um 10:00 Uhr. Treffpunkt ist der Eingang des Flugplatzmuseums.

Führungen zu anderen Terminen können telefonisch vereinbart werden.

Ansprechpartner sind Horst Hörmann,Tel. 033439 / 172 69 und
Horst Prommersberger, Tel. 0171 / 773 54 77.

Tag des Kindes

11:00 bis 17:00 Uhr
Sport- und Erholungspark
15344 Strausberg

Großes Familienfest zum Tag des Kindes!

Jedes Jahr lädt das Familienbündnis Strausberg zum Tag des Kindes auf den Sport- und Erholungspark ein.
Geplant sind Spiel, Spaß und zahlreiche Mitmachaktionen für Kinder. Darunter zum Beispiel das Schnitzstudio Stübner, eine Hüpfburg, Kinderschminken, die Feuerwehr, der Märchenpalast, Bogenschießen, Torwandschießen, der Frettchenzirkus, Slackline, Quad fahren, Bubble Ball, Clown Denny u.v.m..

Programm:

11 Uhr Konzert mit dem Fanfarenzug
11.15 Uhr Begrüßung & Aufnahme neuer Bündnispartner
11.30 Uhr Team Gym auf dem Trampolin
11.45 Uhr Tanzshow mit der Tanzschule Kolibri
12.15 Uhr Tanzshow mit der Tanzschule Albrecht
12.45 Uhr Turnvorführung mit dem TSC Strausberg
13 Uhr Tanzshow mit der Märkischen Tanzsportgemeinschaft vom KSC
14 Uhr Einradtruppe Fredersdorf-Vogelsdorf e.V.
15 Uhr Tanzshow mit der Tanzschule FitandDance
15.30 Uhr Zaubershow mit JohnMcFussel
16.40 Uhr Showprogramm mit der Juniorband vom Fanfarenzug

Änderungen vorbehalten.

Veranstalter:
Stadt Strausberg
Hegermühlenstraße 58
15344 Strausberg

Kaffeefahrt mit der Annemarie

15:15 Uhr
Fichteplatz
15344 Strausberg

Während der gesamten Saison bieten wir verschiedene Köstlichkeiten aus der Region und überregionale Speisen und Getränke an. 

In regelmäßigen Abständen finden auch Brunch-, Kaffee- und Abendfahrten statt, an denen Sie gerne teilnehmen können.

Eine Rundfahrt + versch. Sorten Kuchen und Kaffee
12 € p.P.

Eine Reservierung zu den kulinarischen Rundfahrten ist erforderlich!
Tel: 0176 – 816 315 39

 

Schnupperkurs Selbstverteidigung

WingTsun Selbstverteidigung mit Spaß & Köpfchen

Kostenfreier Schnuppertermin für Frauen (1x möglich)
(Männer bezahlen 10 EUR / wird bei Mitgliedschaft verrechnet)

Montags, 18:00 bis 19:30 Uhr
in der WingTsun Akademie Strausberg, Bahnhofstr. 15, 15344 Strausberg
www.wt-strausberg.de, info@wt-strausberg.de, Tel. 0179/5227522
Parkplätze auf dem Gelände

Anmeldung (via Tel. / E-Mail) erforderlich.

Informationsabend für werdende Eltern

Besichtigung des Kreißsaales und der Wochenstation

Das Krankenhaus MOL in Strausberg führt an jedem 1. und 3. Dienstag im Monat einen Infoabend für werdende Eltern durch, dazu werden Sie im Foyer des Krankenhauses empfangen. Die Besucher können die Möglichkeit nutzen, den Kreißsaal und die Wochenstation zu besichtigen. Bitte lassen Sie sich unser neues Familienzimmer zeigen, in dem die junge Familie dann gemeinsam die ersten Tage nach der Geburt verbringen kann. Hebammen, Ärzte und Schwestern beantworten die Fragen der werdenden Eltern gern. Im Krankenhaus sind neben stationären Geburten, bei denen Mutter und Kind die Klinik nach 3 bis 4 Tagen Liegezeit verlassen, auch ambulante Geburten möglich. Hier entscheiden Kinderarzt und Hebamme, ob die Mutti die Klinik verlassen kann.

Krankenhaus MOL
Tel.: 03341 / 521 50

Strausberger STADTRADELN 2019

bis
jederzeit und überall
15344 Strausberg

Die Stadt Strausberg wird sich zusammen mit dem Landkreis Märkisch-Oderland vom 24.08.-13.09.2019 wieder an der Kampagne STADTRADELN (stadtradeln.de) des Klima-Bündnisses beteiligen und steht dabei in unmittelbarem Wettstreit mit Städten und Gemeinden in Märkisch-Oderland.

Es geht darum in die Pedale zu treten und Zeichen zu setzen: für den Klimaschutz, eine bessere Lebensqualität und natürlich für eine bessere Radverkehrsförderung.
Ziel ist es so viele Menschen wie möglich für den Umstieg auf das Rad zu begeistern.

Wer mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen und kann sein Team und/oder sich unter https://www.stadtradeln.de/index.php?id=171&&city_preselect=6318 für den “Landkreis Märkisch-Oderland” und das offene Team “Stadt Strausberg” registrieren. Alternativ können sich natürlich auch einzelne Teams bilden.

Jeder gefahrene km im Aktionszeitraum zählt und kann im Onlineradelkalender oder mit der StadtradelnApp eingetragen werden. Radelnde ohne Internetzugang können der lokalen STADTRADELN-Koordination wöchentlich die Radkilometer per Kilometer-Erfassungsbogen melden.

Zur Unterstützung der Radverkehrsförderung brauchen wir natürlich eure Tipps, deshalb steht euch der Maerker Brandenburg unter https://maerker.brandenburg.de/bb/strausberg zur Verfügung. Dort könnt Ihr jederzeit Anmerkungen und problematische Stellen oder Wünsche zu Radverkehrsverbesserung eintragen.

Es steht natürlich allen Teilnehmenden frei, an welchen und wie vielen Tagen sie tatsächlich radeln. Aber nicht vergessen! Nur mit gemeinsamem Einsatz können wir zeigen, wie wichtig uns Umweltschutz und Radförderung in Strausberg sind.

lokale Koordination:
Stadt- und Touristinformation
August-Bebel-Straße 1
15344 Strausberg
Tel.: 03341 / 31 10 66

 

Seminar Frauenselbstverteidigung

Alle Frauen sind mutig und stark. In diesem Seminar lernen die Teilnehmerinnen (ab 15 Jahre) Grundlagen der Selbstverteidigung, wie sie sich im Ernstfall verhalten und eine friedliche Lösung herbeiführen können. Für den Notfall erhalten sie Strategien und wirksame Selbstverteidigungstechniken. Das Seminar ist speziell auf Frauen zugeschnitten und geht auf spezifische Belästigungen und Bedrohungen ein. Selbstverteidigung mit Spaß und Köpfchen!

Am Samstag, 24.08.19 von 12:30 – 15:30 Uhr
Beitrag: 25 EUR – für Mitglieder kostenfrei

Anmeldung bis 18.08.2019 – begrenzte Plätze! Nur für Mädchen ab 15 J. & Frauen.
Unter Tel. 0179 / 522 7 522 oder info@wt-strausberg.de
www.wt-strausberg.de

Theater Horror Vacui?

Dreißig Jahre ist es her, dass die Mauer fiel. Ein Staat verschwand und Einheit wurde zelebriert. – Ein Grund zum Feiern? Verlieren Gesellschaften mit den Jahren aus dem Blick was sie ausmacht und welche Möglichkeiten sich bieten? Vieles schleift sich ein und ab, zu viel Verdruss, Verlust und Niederlage ergeben zu viel „früher war alles besser“. Gesellschaftliche Herausforderungen erzeugen Schutzreflexe. Institutionelle Schuldzuweisungen und Zukunftsängste folgen. Berechtigte Kritik an bestehenden Verhältnissen verwandelt sich nicht automatisch auf der Projektionsfläche in Zukunftsvisionen, große Utopien, kleine Wünsche. So wird der Abend im besten Sinne zu einer Feier unserer Möglichkeiten, zu einer ergreifenden Show – nicht des Bestehenden, nicht des Erreichten, nicht des Regierungspersonals, sondern zu einem Aufruf! Zum Aufbruch in Denkbares, Undenkbares, Mögliches und Unmögliches!

Der dritte und letzte Teil unserer Trilogie zum Thema Verortung ist eine Untersuchung über den Neuanfang, mit all seinen Folgen. 

Eine Produktion der Anderen Welt Bühne Strausberg in Kooperation mit theater.land

Auf der Bühne: Ines Burdow, Melanie Seeland, Jochen Opitz, Ahamat Gadji Azina
Regie: Rico Wagner
Musik, Ton und Licht: Jonas Albani
Raum/ Drehbühne: Matthias Merkle
dramaturgische Begleitung: Antje Borchardt
Kostüme: Isabell Reisinger
Einrichtung Bühne, Lichtkonzeption: Jule Heidelbach
Produktionsleitung: Wolfram Scheller
Grafik: studioF3
Für die Drehbühne am Hobel und an der Säge: Ahamat Gadji Azina, Ines Burdow, Wolfram Scheller, Ferdinand Schwarz, Melanie Seeland, Rico Wagner und das Holz aus dem Wald nebenan
Konstruktion und Bau: Waldwirtschafterei GmbH

Dank an: 
die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Workshops und Fragebögen,  
Barbara Schwarz, Paul Klinder, Lisann Behm, Hovhannes Martirosyan

Gefördert mit Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg.

Brunchfahrt mit der Annemarie

10:45 Uhr
Fichteplatz
15344 Strausberg

Während der gesamten Saison bieten wir verschiedene Köstlichkeiten aus der Region und überregionale Speisen und Getränke an. 

In regelmäßigen Abständen finden auch Brunch-, Kaffee- und Abendfahrten statt, an denen Sie gerne teilnehmen können.

Eine Rundfahrt    + Brunchbuffet und Kaffee 
16 € p.P.

Eine Reservierung zu den kulinarischen Rundfahrten ist erforderlich!
Tel: 0176 – 816 315 39

 

Kaffeefahrt mit der Annemarie

15:15 Uhr
Fichteplatz
15344 Strausberg

Während der gesamten Saison bieten wir verschiedene Köstlichkeiten aus der Region und überregionale Speisen und Getränke an. 

In regelmäßigen Abständen finden auch Brunch-, Kaffee- und Abendfahrten statt, an denen Sie gerne teilnehmen können.

Eine Rundfahrt + versch. Sorten Kuchen und Kaffee
12 € p.P.

Eine Reservierung zu den kulinarischen Rundfahrten ist erforderlich!
Tel: 0176 – 816 315 39

 

Orgelsommer VII – What’s next?

Mit Kinderkonzert um 14.30 Uhr

Mit dem Abschlusskonzert des Orgelsommers soll der Blick nach vorne gerichtet werden. Seit 2017 sind Orgelbau und Orgelspiel als Immaterielles Kulturerbe der Menschheit bei der UNESCO anerkannt, wodurch nicht nur die großen Errungenschaften der letzten Jahrhunderte gewürdigt werden, sondern auch die sehr lebendige Orgelkultur der Gegenwart und Zukunft in den Blick genommen wird. Dementsprechend sind zum Abschluss des Orgelsommers junge Organistinnen eingeladen: Lea Krüger, aktuell Studentin der Heidelberger Orgelklasse von Christoph Bornheimer, und Manuel Knoll, seit kurzem Absolvent der Hochschule für Kirchenmusik Heidelberg.

Lea Krügee, Orgel
Manuel Knoll, Orgel

Eintritt: 10 EUR (erm. 7 EUR)
Eintritt Kinderkonzert: 3 EUR

Einlass ab 15.30 Uhr, im Anschluss Grillen vor der Kirche.

Schnupperkurs Selbstverteidigung

WingTsun Selbstverteidigung mit Spaß & Köpfchen

Kostenfreier Schnuppertermin für Frauen (1x möglich)
(Männer bezahlen 10 EUR / wird bei Mitgliedschaft verrechnet)

Montags, 18:00 bis 19:30 Uhr
in der WingTsun Akademie Strausberg, Bahnhofstr. 15, 15344 Strausberg
www.wt-strausberg.de, info@wt-strausberg.de, Tel. 0179/5227522
Parkplätze auf dem Gelände

Anmeldung (via Tel. / E-Mail) erforderlich.

Treff der Trauernden

Der Hospizdienst MOL lädt jeweils am vierten Mittwoch im Monat in der Zeit von 14:00 bis 16:00 Uhr alle Trauernden ein, die einen nahe stehenden Angehörige oder Freund verloren haben, mit Gleichgesinnten zu reden.

Die Treffen finden im Pfarrhaus, in der Predigerstraße 2

Kontakt: 03341 308418

KLETTERN UNTERM STERNENHIMMEL

Schon wieder ein langweiliger Samstagabend daheim vor der Glotze?

Probier doch einmal etwas Anderes aus. Zum Beispiel das Klettern unterm Sternenhimmel.
An jedem letzten Samstag im Monat kannst du dich auf beleuchteten Parcours in luftiger Höhe durch den Kletterwald oder die Bergwelt bewegen und in eine ganz besondere Stimmung eintauchen

  • Sa, 27. April 2019 (in der Bergwelt)
  • Sa, 25. Mai 2019 (im Kletterwald)
  • Sa, 29. Juni 2019 (in der Bergwelt)
  • Sa, 27. Juli 2019 (im Kletterwald)
  • Sa, 31. August 2019 (in der Bergwelt)
  • Sa, 28. September 2019 (im Kletterwald)
  • Sa, 26. Oktober 2019 (in der Bergwelt)

Hof- und Sommerfest im Eine Welt- und Bioladen

Der Eine Welt- und Bioladen lädt zum Sommerfest mit Hüpfburg, Glücksrad und Tombola ein.
Kaffee und Kuchen am Nachmittag, sowie kulinarische Leckerbissen vom Buffet ab 18 Uhr sorgen für das leibliche Wohl. Die musikalisch Untermalung übernehmen DJ Goldfinger und DJ Tobasco.

Tel.: 03341 / 30 57 91 Link öffnet in neuem Fenster
Web: www.eine-welt-bio-laden.de Link öffnet in neuem Fenster

Abendfahrt mit der Annemarie (ab 10 Personen)

18:30 Uhr
Fichteplatz
15344 Strausberg

Während der gesamten Saison bieten wir verschiedene Köstlichkeiten aus der Region und überregionale Speisen und Getränke an. 

In regelmäßigen Abständen finden auch Brunch-, Kaffee- und Abendfahrten statt, an denen Sie gerne teilnehmen können.

Eine Rundfahrt + Buffet mit frischem Räucherfisch 
20 € p.P.

Eine Reservierung zu den kulinarischen Rundfahrten ist erforderlich!
Tel: 0176 – 816 315 39

 

MR.Π LIVE

MR.Π LIVE
Ein Electronic Live Set von Daniel Dorsch
Musik

Der in Berlin lebende Musiker und Komponist kam von der klassischen über die experimentelle elektronische
Musik Ende der 90er zur Rock/Popmusik, als er bei Madonna Hip Hop Massaker die Keyboards übernahm. Parallel dazu arbeitete er als Theatermusiker und
Klanggestalter an Häusern wie dem Thalia Theater Hamburg, Staatstheater Stuttgart, Maxim Gorki Theater Berlin, Münchner Kammerspiele und der Opera Lyon.
Umgebungsgeräusche, die Daniel Dorsch mit einem Aufnahmegerät sammelt, spielen in seiner Arbeit eine große Rolle. O-Töne treffen auf Beats und Bassläufe.
Experimentelle Musik wird zu Clubmusik transformiert, bei der man in verschiedene Welten entführt wird.
Daniel Dorsch begleitet die Andere Welt Bühne von Beginn an mit seinen Theatermusiken. Derzeit steht er als Musiker in der Produktion „Heimatmaschine“ mit auf der Bühne.
Wir freuen uns sehr auf die Premiere seines
aktuellen Live Sets in der Anderen Welt Bühne.

https://danieldorsch.de/projects/electronic-live-act/
Eintritt: 10,- und ermäßigt 8,- Euro

Bitte alle Felder mit einem * ausfüllen.
Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung (unten).

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen