© 2019 Stadt Strausberg

Aktuelles

Aktuelles

Achtung: geschlossen!

Das Bürgerbüro ist am Mittwoch, den 20.11.2019 ganztägig geschlossen.

Vollsperrung der Philipp-Müller-Straße

Im Zeitraum 11.11. bis voraussichtlich 26.11.2019 erfolgt eine Vollsperrung der Philipp-Müller-Straße zwischen Einmündung Kastanienallee und Peter-Göring-Straße/“kleine“ Kastanienallee (Höhe roter Netto-Markt). Hier werden jetzt die abschließende Fahrbahninstandsetzung und der Einbau der neuen Fahrbahndecke durchgeführt.

Die allgemeine Umleitung erfolgt über die Straßen An der Stadtmauer/Wriezener Straße bzw. über das Gewerbegebiet (Am Flugplatz).

Zur Erreichbarkeit des roten Netto-Marktes sowie von KITA und Anne-Frank-Oberschule sind die Umleitung sowie anschließend die Kastanienallee sowie die „kleine“ Kastanienallee an den Blöcken Nr. 29/31 und 33/35 zu nutzen. Die Ausfahrt erfolgt in nördliche Richtung über den Ring der Peter-Göring-Straße.

Die westlich der Philipp-Müller-Straße gelegenen Anlieger (Philipp-Müller-Straße 5-11, 5a/b-11 a/b, Nr. 13, Parkplatz vor Nr. 13 sowie der Garagenkomplex) sind nur über die Zufahrt Hopfenweg und die Verkehrsfläche hinter dem SWG-Wohnblock erreichbar.

Die Ausfahrt führt als Einbahnstraße vor der Schule entlang in nördliche Richtung über die Peter-Göring-Straße. Die Blöcke 17-21 und 23-31 sind nicht direkt anfahrbar.

Die einseitige Straßensperrung/Verkehrsführung im Baubereich zwischen „Roter Netto“ und Parkstraße bleibt sowohl während der Vollsperrung als auch im Anschluss daran bestehen, jedoch erfolgt je nach Baufortschritt ein Seitenwechsel.

Eine Befahrung dieses Sperrabschnittes aus Richtung Norden ist weiterhin nicht möglich!

Die Gehwege entlang der Philipp-Müller-Straße sind beidseitig nutzbar. Während der vorbereitenden Fahrbahnarbeiten sind einzelne Querungsstellen zum Seitenwechsel eingerichtet. Im unmittelbaren Zeitraum der Asphaltarbeiten sind fußläufig weitere Umwege in Kauf zu nehmen, da die Querungsstellen in diesem Zeitraum bautechnisch nicht gewährleistet werden können.

Die Stadtverwaltung bittet alle Bürger um Geduld und Verständnis für die erforderlichen Verkehrseinschränkungen, längeren Wege und Beeinträchtigungen während der Bauzeit. Die verkehrsregelnden Schilder, insbesondere Einfahrverbote, sind unbedingt zu beachten, da Verstöße leider regelmäßig zu gefährlichen Situationen im Baustellenbereich führen.

Anmeldung der Schulanfänger 2020 in Strausberg

Achtung: die Anmeldungen der Schulanfänger finden nicht wie gewohnt im Januar, sondern bereits im November statt!

Das Dokument können Sie hier herunterladen Die PDF-Datei öffnet sich in einem neuen Tab..

 

Anmeldung der Schulanfänger 2020 in Strausberg

Alle Kinder, die bis zum 30. September 2020 das sechste Lebensjahr vollendet haben, werden zum Schuljahr 2020/21 schulpflichtig. Sie müssen in der zuständigen Grundschule der Stadt Strausberg angemeldet werden.

 

Anmeldezeiten:

 

Grundschule am Wäldchen, Otto-Grotewohl-Ring 69, Tel.: 03341 27486

am 12.11.2019 von 07:30 bis 17.00 Uhr

am 13.11.2019 von 07:30 bis 17.00 Uhr

 

Hegermühlen-Grundschule, Hegermühlenstraße 8, Tel.: 03341 22965

am 12.11.2019 von 13.00 bis 17.00 Uhr

am 13.11.2019 von 13.00 bis 16.00 Uhr

am 19.11.2019 von 13.00 bis 17.00 Uhr

am 20.11.2019 von 13.00 bis 16.00 Uhr

 

Grundschule Am Annatal, Am Annatal 64, Tel.: 03341 421224

am 12.11.2019 von 08.00 bis 16.00 Uhr

am 13.11.2019 von 08.00 bis 15.00 Uhr

 

Vorstadt-Grundschule, Heinrich-Dorrenbach-Straße 1, Tel: 03341  422045

am 12.11.2019 von 13.00 bis 17.00 Uhr

am 13.11.2019 von 13.00 bis 17.00 Uhr

 

Eltern melden ihr schulpflichtiges Kind direkt in der zuständigen Grundschule an. Die zuständige Grundschule ist die nächstgelegene Grundschule, wobei eine Zuordnung nach Einzugsbereichen erfolgt, um einen geordneten Schulbetrieb zu sichern.

 

Grundschule am Wäldchen:        alle Straßenzüge im Nord-Osten der Stadt (östlich der S-Bahn-Linie; nördlich der Prötzeler Chaussee) ohne Mühlenweg, Mittelfeldring, Hufenweg und Wirtschaftsweg

 

Hegermühlen-Grundschule:        alle Straßenzüge in der Stadtmitte sowie Mühlenweg, Mittelfeldring, Hufenweg und Wirtschaftsweg, Jenseits des Sees, Schillerhöhe und Gartenstadt, Johanneshof, Fasanenpark, im Süden grenzt die Goethestraße

 

Grundschule Am Annatal:            alle Straßenzüge in der Hegermühle (im Norden grenzt die Goethestraße und im Süden grenzt die Friedrich-Engels-Straße), Spitzmühle und Postbruch

 

Vorstadt-Grundschule:                  alle Straßenzüge in der Vorstadt (südlich der Friedrich-Engels-Straße)

 

Die Zuordnung nach Einzugsbereichen erfolgt auf der Grundlage der Verwaltungsvorschrift zur Grundschulverordnung und des Beschlusses Nr. 14/152/2005 der Stadtverordnetenversammlung vom 06.01.2005 über die Bildung eines deckungsgleichen Schulbezirks.

Bei der Anmeldung ist das Kind persönlich vorzustellen.

Folgende Dokumente sind vorzulegen:

  • Geburtsurkunde des Kindes
  • Personalausweise der Eltern sowie urkundliche Nachweise zur Sorgeberechtigung des Kindes
  • Teilnahmebestätigung an der Sprachstandsfeststellung der Kita

oder

Kopie des Betreuungsvertrages bei Besuch einer Kindertagesstätte außerhalb des Landes Brandenburg

  • gegebenenfalls Erklärung zur Teilnahme an einem Sprachförderkurs
  • gegebenenfalls Teilnahmebestätigung an einer sprachtherapeutischen Behandlung

 

Eltern haben ebenfalls zu den Terminen die Möglichkeit einen Hortplatz anzumelden.

Die schulärztliche Untersuchung zur Feststellung des körperlichen Entwicklungsstandes des Kindes wird durch das Gesundheitsamt durchgeführt. Die Untersuchungen finden in der Regel bis spätestens Ende April 2020 statt.

 Bitte beachten Sie, dass durch die Anmeldung an einer Grundschule die tatsächliche Aufnahme noch nicht gesichert ist. Nachdem alle Informationen vorliegen, erhalten die Eltern eine schriftliche Mitteilung über die Aufnahme ihres Kindes in der Schule.

Fragen zum Anmeldeverfahren können Sie an die Stadtverwaltung Strausberg, Fachbereich Bürgerdienste, Tel. 03341/381111, steffi.domscheit@stadt-strausberg.de E-Mail senden richten.

 

Strausberg, den 04.09.2019                    

gez. Elke Stadeler

Bürgermeisterin

Tourenplan der Laubentsorgung 2019

Die ersten Touren für die städtische Laubentsorgung (Straßenbäume mit Plaketten) werden im Oktober gefahren und zwar am 08. bzw. 09.10.2019 und am 22. und 23.10.2019 – je nach Wohnort. Alle Abholtermine können Sie hier nachlesen: Tourenplan 2019 SRB Der Link öffnet sich in einem neuen Tab..

Für die Entsorgung des Straßenlaubes können handelsübliche Müllsäcke verwendet werden.

 

Das Laub von Bäumen, die auf dem eigenen Grundstück stehen, wird in orangefarbene Säcke gefüllt. Diese händigt das Bürgerbüro (Stadtverwaltung) gegen eine Gebühr aus.

  • Laubsack pro Stück (orange) 2,03 €
  • Strauchbanderolen pro Stück 3,00 €

Laubsäcke für diese Entsorgung (eigenes Grundstück) gibt es außerdem beim Entsorgungsbetrieb Märkisch-Oderland in der Klosterstraße, beim Arbeitsschutz Complett Pabst in der Kastanienallee 52 sowie bei der Berufsbekleidung Piskol in der Hegermühlenstraße 48 F. Die Termine für diese Entsorgung entnehmen Strausbergerinnen und Strausberger dem Abfallkalender des Landkreises.

 

Allgemein gilt: Laubsäcke und/oder Ast- und Strauchwerkbündel sind am Entsorgungstag bis 6.00 Uhr morgens unfallsicher am Fahrbahnrand zur Abholung bereitzustellen.

Ergebnisse der Landtagswahl

Ergebnisse der Landtagswahl

Die Strausberger Ergebnisse der Landtagswahl finden Sie hier Der Link öffnet sich in einem neuen Tab..

 

 

 

Kommunalwahl: SVV und Ortsbeirat

Die Ergebnisse der Wahl der Strausberger Stadtverordnetenversammlung und des Ortsbeirates Hohenstein können Sie hier einsehen Link öffnet sich in neuem Tab.

 

 

Aktuelle Stellenausschreibungen

Alle Stellenausschreibungen der Stadt Strausberg finden Sie hier: Link öffnet sich in einem neuen Tab.

Stellenausschreibungen

Wasserpegel Straussee

Der schwankende Wasserpegel des Straussees ist in der Bevölkerung immer wieder Thema.

In diesem Zusammenhang finden Sie hier Der Link öffnet sich in einem neuen Tab. weitere Informationen.

 

Nächste NSZ und Rathausfenster

Die nächste Neue Strausberger Zeitung (NSZ) mit dem Amtsblatt wird Anfang 2020 verteilt. Alle bereits veröffentlichten Ausgaben finden Bürgerinnen und Bürger auch unter Bürger & Stadt –> Stadtverwaltung Der Link öffnet sich in einem neuen Tab. .

Die neueste Ausgabe der Nachrichtensendung “Rathausfenster” wird immer Anfang des Monats im Regionalfernsehen Strausberg.TV ausgestrahlt und ist auf der Startseite zu finden. Alle Folgen gibt es auch auf der Homepage des Senders Der Link öffnet sich in einem neuen Tab..

 

Störungsdienst Straßenbeleuchtung

Bei Problemen mit der Straßenbeleuchtung in Strausberg wenden Sie sich bitte an folgenden Kontakt:

Störungsdienst Alliander Stadtlicht GmbH

Telefon: 0800/9080305 (kostenfrei) oder E-Mail: sc-strausberg@stadtlicht.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen